News

"Wacken World Wide" ab heute als kostenloses Online-Festival

Heute startet "Wacken World Wide" als Mixed-Reality-Metal-Show im Internet. Nachdem das Musik-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken zum ersten Mal in 30 Jahren abgesagt werden musste, präsentieren die Veranstalter gemeinsam mit der Deutschen Telekom das Festival als Online-Event. Zur Einstimmung gibt es heute schon einmal ab 17:00 Uhr den "Wacken Wednesday" u.a. mit "Anthrax", "Body Count" und "Doro".

Durch die Produktion in einem eigens aufgebauten Mixed-Reality-Studio werden reale Live-Auftritte, Lichtshow und Bühnen-Effekte mit einem virtuellen Wacken-Set verbunden. An den Festival-Tagen treten Metalbands wie Kreator, Blind Guardian und In Extremo live auf einer Virtual-Stage mit "XR-Technologie" auf. Die Künstler spielen live, werden in Echtzeit mit präzisem Kamera-Tracking abgefilmt und direkt in das virtuelle Set integriert.

Die Telekom zeigt "Wacken World Wide" vom 30. Juli bis 1. August live kostenlos auf der Website und in der App von MagentaMusik 360. Zuschauer in Deutschland können die Übertragung zusätzlich auch bei MagentaTV und im Programm #DABEI verfolgen. Anschließend sollen die Auftritte auch in der Mediathek von MagentaMusik 360 und der Megathek von MagentaTV abrufbar sein.

Der genaue "Wacken World Wide"-Zeitplan ist auf wacken-world-wide.com zu finden.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK