News

Sky testet Ultra HD-Live-Übertragung via Satellit

Sky hat im Rahmen eines internen Tests am 26. April 2014 das Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem SV Werder Bremen erstmals live in Ultra HD über Satellit ausgestrahlt. Die Ultra HD-Bilder wurden mit 50 Bildern pro Sekunde mit HEVC/H.265 in Echtzeit komprimiert. Insgesamt kamen sechs 4K-Kameras in Kombination mit weiteren vier HD-Kameras zum Einsatz, die im Übertragungswagen auf 2160p50 hochkonvertiert wurden. Die Übertragung des Spiels erfolgte in einer Auflösung von 2160p50 auf mehrere Ultra HD-Fernseher in der Sky Zentrale in Unterföhring.

Sky-Chef Brian Sullivan sieht mit diesem Live-Test bereits den Tag näher rücken, an dem es möglich wird, eine Ultra HD Live-Sportproduktion in die Wohnzimmer der Kunden zu bringen. Ein genauen Starttermin für ein Sky Ultra HD-Angebot nannte Sullivan aber noch nicht: "Es müssen noch einige Dinge erledigt werden, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir als Innovationsführer auf einem sehr guten Weg sind, das Seherlebnis gemeinsam mit unseren Partnern zu revolutionieren."


Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK