News

Regisseur für nächsten "Star Trek"-Kinofilm steht fest

 

Paramount plant für 2023 einen weiteren "Star Trek"-Kinofilm und hat dafür jetzt Matt Shakman verpflichtet, der zuvor für die Marvel-Serie "Wandavison" bei Disney+ verantwortlich war. Als Vorlage soll ein Drehbuch von Lindsey Beer (The Magic Order) und Geneva Robertson-Dworet (Captain Marvel) dienen. Zum Inhalt des neuen Star Trek-Kinofilms liegen noch keine Informationen vor. Der Kinostart in Deutschland ist derzeit für den 08.06.2023 geplant.

Bereits am 09.09.2021 veröffentlicht Paramount die "Star Trek: The Original 4 Movies 4K Ultra HD/Blu-ray Collection" mit den Klassikern "Star Trek: Der Film", "Star Trek II: Der Zorn des Khan" (Kinofassung & Director’s Cut), "Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock" und "Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart". Außerdem erscheint am 14.10.2021 eine limitierte Steelbook-Sonderedition der kompletten "Raumschiff Enterprise"-Serie auf Blu-ray Disc.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK