News

Lucasfilm kündigt neue "Star Wars"-Filme & Serien an

Lucasfilm kündigt zum "Disney Investor Day" neue "Star Wars"-Filme und Serien an. Der nächste "Star Wars"-Kinofilm soll "Rogue Squadron" von "Wonder Woman"-Regisseurin Patty Jenkins werden, dessen Kinostart für Weihnachten 2023 geplant ist.

Außerdem wird ein weiterer Star Wars Kino-Film von Taika Waititi entwickelt, der zuvor bereits bei einer Episode von "The Mandalorian" Regie geführt hatte.

Auch zur "Star Wars"-Serie "Obi-Wan Kenobi" gab es Neuigkeiten: Neben Ewan McGregor soll in der Kenobi-Serie auch Hayden Christensen wieder als Darth Vader zu sehen sein.

Darüber hinaus wurden noch acht weitere "Star Wars"-Projekte u.a. über Lando Calrissian und Cassian Andor angekündigt, die voraussichtlich beim Streaming-Dienst Disney+ gezeigt werden.

Der nächste "Indiana Jones"-Kinofilm mit Harrison Ford ist ebenfalls bereits in Vorbereitung. Die Dreharbeiten unter der Regie von James Mangold sollen im Frühjahr 2021 beginnen und der Film im Juli 2022 zu sehen sein. Ausserdem wurde der Start der neuen "Willow"-Serie von Lucasfilm für 2022 bei Disney+ angekündigt.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK