News

JVC stellt 8k-Projektor in Japan vor

JVC hat in Japan einen neuen Video-Projektor mit 8k-Auflösung vorgestellt. Der DLA-VS4800 verfügt zwar eigentlich "nur" über ein D-ILA-Panel mit 4096 x 2400 Pixeln. Wie bereits bei den jetzt erhältlichen 4k-Projektoren von JVC wird aber mittels "E-Shift"-Mechanismus das Panel im 120 Hz-Takt so schnell hin und her bewegt, dass für das Auge eine Auflösung von 8192 x 4800 Pixeln erreicht wird. Zur Zuspielung von nativem 8k-Material kommen vier DVI-Eingänge zum Einsatz. Der Profi-Projektor soll in Japan bereits ab Ende März erhältlich sein und ist mittels 100/200V-Netzteil auch bereits für den Einsatz in Europa vorbereitet. Der DLA-VS4800 soll in Japan umgerechnet rund 204.000 EUR (+ Steuer) kosten. Ein Objektiv zur Projektion muss separat erworben werden. JVC stellt vier verschiedene Objektive für unterschiedliche Projektionsdistanzen zur Auswahl. Der JVC-Projektor ist das erste 8k-Gerät, welches frei zum Verkauf angeboten wird. Bei den bislang gezeigten Displays handelte es sich lediglich um Prototypen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK