News

Apple Music jetzt mit Lossless & Hi-Resolution Audio ohne Aufpreis

Apple bietet bei Apple Music neben Dolby Atmos-Sound ab sofort auch Musik in Lossless-Qualität zum Streaming an. Beide neuen Formate stehen für Apple Music-Abonnenten ohne Aufpreis zur Verfügung. Zum Start ist aber laut Apple nur ein Teil des Streaming-Angebots als "Lossless Audio" oder sogar als "Hi-Resolution Lossless" verfügbar:

20 Millionen Songs sind sofort in verlustfreiem Audio verfügbar, die kompletten 75 Millionen Songs werden bis Ende des Jahres verfügbar sein

Apple nutzt für "Lossless Audio" den Apple Lossless Audio Codec (ALAC) und bietet die Musik neben 16 Bit mit 44.1 kHz Samplingrate und 24 Bit mit 48 kHz auch im "Hi-Resolution Lossless"-Format mit bis zu 24 Bit und 192 kHz an.

Aufgrund der höheren Bandbreite stehen die Lossless Audio-Formate nur für Kunden zur Auswahl, die diese explizit in den Apps für Apple Music aktivieren. Die Lossless-Wiedergabe ist mit iPhone, iPad, Mac oder Apple TV möglich - also nicht mit Apples eigenen Wireless-Kopfhörern der "AirPods"-Familie und für HomePod und HomePod mini erst nach einem Update geplant.

Apple weist außerdem darauf hin, dass für die Wiedergabe von "Hi-Res Lossless" externe Geräte wie z.B. ein USB Digital/Analog-Wandler (DAC) erforderlich sind. Apple macht keinen Angaben zu kompatiblen DACs und bietet auch selbst kein solches Gerät an. Apple TV 4K unterstützt derzeit kein Hi-Res Lossless mit Samplerates über 48 kHz.

Amazon bietet bereits seit Mai Amazon Music HD mit Dolby Atmos ohne Aufpreis an.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK