News

"Apocalypse Now: Final Cut" mit neuen Extras auf Blu-ray Disc & 4K Ultra HD Blu-ray

StudioCanal spendiert "Apocalypse Now" auch neues Bonus-Material. Die Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray werden als Extras u.a. ein Intro von Francis Ford Coppola, ein Interview mit dem Regisseur und Steven Soderburgh auf dem Tribeca Film Festival, B-Roll-Material, ein Dolby Featurette sowie einen Rückblick auf die bisherigen Home Video-Veröffentlichungen von "Apocalypse Now" enthalten. Die Steelbook-Versionen enthalten ausserdem zusätzlich die Dokumentation "Hearts of Darkness: A Filmmakers Apocalypse".

Francis Ford Coppolas "Apocalypse Now" erscheint am 22.08.2019 mit dem neuen "Final Cut" auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray. Der Final Cut ist mit 183 Minuten Laufzeit länger als die 153 Minuten lange Kinofassung aber kürzer als "Apocalypse Now Redux" aus dem Jahr 2001 mit 202 Minuten Laufzeit.

Die remasterte Version des Coppola-Klassikers aus dem Jahr 1979 wurde vom Original-Negativ in 4k abgetastet und kommt vorab am 15.07.2019 noch einmal ins Kino.

Den Dolby Atmos-Sound gibt es auf Ultra HD Blu-ray in Englisch während die deutsche Synchronfassung im Dolby Digital 5.1-Format präsentiert wird. Für die Blu-ray Disc nennt StudioCanal inzwischen nur noch Dolby TrueHD 5.1 als Tonformat. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt zusätzlich Dolby Vision HDR.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK