SPECIAL: GROBI.TV auf der High End 2022 - "großes Kino" mit spektakulärem Bild und fesselndem 3D-Ton

GROBI.TV war dieses Jahr ebenfalls auf der High End in München - der Auftritt dort lockte viele Besucher an. Das verwundert in Anbetracht des 9.3.9 Lautsprecher-Layouts mit MAG Lautsprechern aus der Theatron-Linie nicht.

MAG Theatron Performance S6 Lautsprecher (oben), MAG Theatron M12 Schallwandler (unten)

Beeindruckender Sound

So arbeitete "unten" eine Schallwandler-Konstellation aus der Theatron Performance M12 Serie, während für die dritte Hörebene über den Köpfen der Zuhörer Modelle aus der Theatron Performance S6-Baureihe für ein fesselndes 3D-Erlebnis sorgten. Der M12, den man z.B. für vorn links (M12-L), vorn rechts (M12-R) und als Center (M12-C) verwenden kann, kostet jeweils 1.899 EUR/Stück. Der MAG Theatron Performance S6 Lautsprecher liegt pro Stück bei 799 EUR. Alle MAG Theatron Schallwandler basieren auf den professionellen Kino-Lautsprechern des ukrainischen Herstellers.

Lautsprecher-Setup für besten 3D Mehrkanal-Klang

Aus seitlicher Perspektive

Anzeige

Kino-Feeling auf der High End 2022

Für die nötige Unterstützung im tieffrequenten Bereich fanden sich vorn hinter der Leinwand 2 x MAG Performance Subwoofer SB 18 und hinten zusätzlich ein Theatron Performance Subwoofer SB 21. 

Der MAG Theatron Performance SB18 Subwoofer (1.699 EUR/Stück) ist ein passiver Subwoofer mit einem 18 Zoll-Basstreiber. Der MAG Theatron Performance Subwoofer SB21 (2.499 EUR) ist mit einem 21 Zoll großen Bass-Chassis ausgestattet. Beide Modelle zeichnet das äußerst robuste Gehäuse in professioneller Qualität aus. 

Hier geht es direkt zur Übersicht bei GROBI.TV

Geräte-Rack

Das Beste, was es an Mehrkanal-Vorstufen gibt: Die Trinnov Altitude 32 mit 32 Kanälen war das Herzstück des Setups in München. Hier haben wir viel über diese vorzügliche Vorstufe zusammen getragen.

Anzeige

Trinnov Altitude 32

Trinnov Altitude 16

Trinnov Altitude 16 - hinten

Hoch dekoriert - die Altitude-Plattform

Aktuell bekommt man bei GROBI.TV die Trinnov Altitude 16 mit 16 Kanälen für 15.345 EUR - diese dürfte für die meisten Anwendungen in der Praxis problemlos ausreichen. Sie baut relativ kompakt und  bietet Trinnovs überragende Lautsprecher-/Room Optimizer-Technologie von Trinnov, 3D Audio-Rendering in maximal möglicher Auflösung, aktive Frequenzweichen und eine Maßstäbe setzende Flexibilität bezüglich des Bass-Managements. Ebenso wie die Altitude 32 ist auch die Altitude 16 zukunftssicher. Dank austauschbarer HDMI-Boards ist sie für neue HDMI-Versionen offen, hinzu kommen regelmäßige Software-Updates, sofern erforderlich. Neu: Die Altitude16 kann maximal 20 Kanäle (mit externem DAC für die Kanäle 17-20) handhaben. An Anschlüssen gibt es unter anderem 8 HDMI-Eingänge und 2 HDMI-Ausgänge. Natürlich decodiert die Altitude 16 DTS:X, Dolby Atmos und Auro-3D. 

Anzeige

Kraftvolle Endstufen von Musical Fidelity

Eine Weltpremiere auf dem Stand von GROBI.TV feierte die Musical Fidelity M6x 250.7 - eine äußerst leistungsfähige Siebenkanal-Endstufe mit einem vergleichsweise humanen Stückpreis von 3.490 EUR. Wer ein solch "starkes Stück" haben möchte, muss sich allerdings voraussichtlich noch bis zum 17. November gedulden - das passt aber, da wird das Wetter grau, die Temperaturen kalt, perfekt für den Heimkino-Abend oder gleich den Heimkino-Sonntag. Die Endstufe liefert kraftvolle 7 x 250 Watt (an 4 Ohm) an Ausgangsleistung, die Spitzenleistung beträgt 7 x 400 Watt (an 4 Ohm). 1.500 Watt werden maximal an Leistung aufgenommen. Drei dieser Endstufen waren bei GROBI.TV auf der High End im Einsatz. Das Setup wurde vom Oppo UHD 205 Ultra HD-Blu-ray-Player ergänzt. 

Stewart-Rahmenleinwand

Hier erkennt man gut die Leinwand-Konstruktion

Die 430 cm breite Rahmenleinwand des Premiumherstellers Stewart, akustisch transparent, bescherte allen Besuchern einen gewaltigen Bildeindruck - in Zusammenarbeit mit dem Sony VPL-XW70000 ES Laser-Beamer. Dieser kommt auf einen Preis von knapp 15.000 EUR und wird voraussichtlich ab Juli verfügbar sein.

Sony VPL-XW7000 ES

Wahlweise gibt es das Gehäuse in weißer oder schwarzer Variante. Kernstück des Projektors ist ein neu entwickeltes, natives 0,61'' 4K SXRD-Panel. Diese zeichnet sich verantwortlich für eine hohe Helligkeit, ein sattes Schwarz, lebendige, authentusche Farben und eine flüssige Bilddarstellung. Der Sony schafft 3.200 ANSI-Lumen und bietet eine Optik mit breiter dynamischer Wiedergabe: Die "Wide Dynamic Range" Optik ist verantwortlich für ein kompaktes Layout mit zugleich besserer Licht-Kontrolle.

Wahlweise in weißer oder schwarzer Variante, kompaktes, elegantes Gehäuse

Dabei wird das Potential der Laser-Lichtquelle maximiert. Als Chip ermöglicht der Sony X1 Ultimate für Projektoren eine enorme Rechenleistung. An Bord ist auch der IMAX Enhanced Bildmodus für die perfekte Präsentation von IMAX Enhanced-Quellen.

Seitliche Anschlusssektion

Mittels Triluminos Pro stellt der VPL-XW7000 ES mehr als 1 Milliarde Farben rein und klar dar. Der Triluminos Pro-Algorithmus ist in der Lage, Farben aufgrund von Sättigung, Farbton sowie Helligkeit zu identifizieren, damit realistische Farbtöne mit feinsten Nuancen dargestellt werden können.

Hier noch einiges an Material zum Messe-Auftritt von GROBI.TV:

360°-Aufnahme Messestand (Link):

Video Stand:

 

Video Fazit:

 

Unser Fazit 

Es wird Zeit, dass wir GROBI.TV in Kaarst wieder einen Besuch abstatten und über zahlreiche Produkte live und ausführlich berichten. Das wird diesen Sommer bestimmt passieren - also dran bleiben, wir melden uns mit spannenden Heimkino-Themen, wenn wir vor Ort sind.

Special: Carsten Rampacher

Fotos/Videos: GROBI.TV

Datum: 27. Mai 2022


Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK