SPECIAL: Fishhead Audio Resolution - Premium-Schallwandler mit erstklassigem Auflösungsvermögen zum fairen Kaufpreis

Fishhead Audio ist sicherlich nicht der größte, aber dafür ein sehr beachtenswerter Lautsprecher-Hersteller. Denn dort geht man mit der Zeit: Die beiden Modelle Resolution 1.6 BS (Regallautsprecher, 799 EUR Paarpreis) und Resolution 2.6 FS (oben im Bild, Standlautsprecher, 1.499 EUR Paarpreis) haben die wichtigste Botschaft schon im Produktnamen: "Auflösung" (= Resolution). Und das passt natürlich perfekt ins Hi-Res-Audio-Zeitalter.

Die Fishhead-Boxen sind ideale Partner für hochauflösendes Audiomaterial

Erst vor kurzem berichteten wir über das eindrucksvolle Hi-Res-Audio-Portal "Highresaudio.com" von Lothar Kerestedijan. Und hier berichten wir jetzt über Lautsprecher, die zum erstaunlich günstigen Preis in der Lage sind, den Reiz einer erweiterten Dynamik und einer feinen akustischen Detaillierung offerieren zu können. Die Resolution 2.6 FS hatten wir übrigens bereits vor einiger Zeit im Test und waren begeistert von den klanglichen Qualitäten.

Marken-Schriftzug plus solider Aluminium-Fuss bei der Resolution 2.6 FS

Fishhead Audio schreibt auf der Website zu den Resolution Modellen: "Der richtige Lautsprecher zum präzisen Hören". Das klingt nach einem sezierenden, über aller Maßen analytischen Lautsprecher. Stimmt (unsere Ausführungen beziehen sich auf die 2.6 FS) - aber das ist längst nicht alles. Denn die Box macht richtiggehend Freude. Sie spielt munter, höchst lebendig sogar, aber zugleich homogen und kultiviert.

Hochtöner, darunter der Mitteltöner

Dass Fishhead-Mastermind Christoph Winklmeier für den Hochtonbereich auf ein Bändchen (englisch AMT, Air Motion Transformer) setzt, verwundert gerade bei einem auf maximales Auflösungsvermögen getrimmten Lautsprecher nicht: Denn aufgrund der extrem geringen zu bewegenden Masse agiert ein Bändchen-Hochtöner überdurchschnittlich impulstreu, und bringt demnach auch feine, kleine, kurze Impulse untadelig zur Geltung.

Der Hochtöner spielt bis 19 kHz linear und fällt im Anschluss bis 30 kHz um 6 dB ab. Der Mitteltöner, der einen sauberen, sehr gelungen gestuften Präsenztonbereich ermöglicht, bringt sich ab 350 Hz ins Spiel.

Mitteltöner

Tieftöner 

Da passen die beiden flinken 160 mm Tieftöner perfekt dazu. Dank des großzügigen Hubs sind sie belastbar und schieben auch bei kräftigem Grundpegel noch mit Nachdruck an.Der Mitteltöner ist mit einer Kohlefaser Konus-Membran und Neodym-Magnetsystem ausgestattet und verfügt über einen Aluminium-Druckguss Korb.Die Tieftöner arbeiten ebenfalls mit Kohlefaser Konus-Membranen, die allerdings mit einem starkem Ferrit-Magnetsystem plus Aluminium-Druckguss Korb ausstaffiert wurden.

Bassreflexöffnung unten

Dass Präzision eine große Rolle bei Fishhead spielt, manifestiert sich auch bei scheinbaren Kleinigkeiten wie der Ausrichtung der Bassreflex-Öffnung nach unten. Das hat klare Vorteile, denn der edle Traversenfuß, der für sicheren Stand sorgt, hält auch den optimalen Abstand Bassreflexöffnung-Unterboden sozusagen "fest in der Hand". So kann man die Resolution 2.6 FS kaum falsch platzieren, was passiert, wenn z.B. die Bassreflex-Öffnung nach hinten zeigen und der Schallwandler direkt an der Wand platziert wird. 

Resolution 1.6 BS

Anzeige

Mit der kompakten Resolution 1.6 BS gibt es zudem eine interessante Alternative für kleinere Räume oder Räume, in denen eine Standbox nicht aufgestellt werden kann, beispielsweise unterhalb einer Dachschräge.

Detail Front

Die Resolution 1.6 BS ist laut Hersteller "die kompakte Alternative, wenn detailreiche Musik und beste Auflösung im Vordergrund stehen, maximaler Schalldruck oder Bi-Amping jedoch nicht das allerwichtigste Feature sind". Im Mittel- und Hochtonbereich sind beide Varianten der Resolution hinsichtlich der Chassis identisch bestückt und verfügen über die gleiche Frequenzweiche. Mehr klangliche Ähnlichkeit ist nicht mehr vorstellbar.

Wie auch bei der 2.6 FS präsentiert sich die kleinere Regalbox 1.6 BS in hervorragender Verarbeitungsqualität. Die Gehäuse aus dicken MDF-Platten sind in mattem Weiß lackiert, die Front und die Rückwand sind in mattem Schwarz gehalten.

Schlicht-schönes Design

Das Design, in der klaren, eckigen Formensprache ans klassische Bauhaus erinnernd, ist zeitlos und angenehm minimalistisch. Wir finden beide Schallwandler wirklich attraktiv, bei der Standbox, naturbedingt gestrickter auftretend, würden wir sogar das oft überstrapazierte Wort "schön" verwenden. 

Dazu trägt auch der schon erwähnte massive Unterbau der Standbox aus sandgestrahltem und eloxiertem Aluminium bei. Er sorgt für die nötige Standfestigkeit des Gehäuses und koppelt den Lautsprecher mit vier Spikes ideal an den Boden an, hinzu kommt der Vorzug mit der nach unten gerichteten Bassreflex-Öffnung, siehe weiter oben.

Terminals Resolution 1.6 BS

Terminals bei der Resolution 2.6 FS

Unterschiede zwischen Standlautsprecher und Regallautsprecher zeigen sich bei den Lautsprecherkabel-Anschlussterminals. Das Anschlussfeld der Resolution 2.6 FS ist für Bi-Wiring bzw. Bi-Amping ausgelegt, falls zwei separate oder unterschiedliche Kabelstrecken, beziehungsweise zwei separate Stereo-Verstärker, zum Einsatz kommen sollen. Es stellt optimalen Kontakt mit 4mm Büschel- oder Bananensteckern her. Optional können Kabelschuhe verwendet werden. Anisolierte Kabel bis zu einem Querschnitt von 6mm² können ebenfalls angeschlossen werden. Bei der Regalbox reicht eine Single-Wiring-Bestückung. Die Polklemmen sind für Resolution 2.6 FS und 1.6 BS identisch - das gilt übrigens auch für die gute, aber nicht überdurchschnittliche Empfindlichkeit von 85 dB (2,83V/1m).

Resolution 1.6 BS mit Gitter

Unser Fazit: Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man mit den Boxen der Resolution-Serie erstklassig verarbeitete und technisch aufwändig gestaltete Schallwandler, die sich souverän auch deutlich gehobenen Ansprüchen stellen. Die uns bestens bekannte Resolution 2.6 FS löst sehr fein auf, kann zugleich aber auch kräftig zupacken und entwickelt eine überragende Dynamik. Wie es sich mit der Resolution 1.6 BS verhält, das klären in Kürze Preview plus Testbericht.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 18. April 2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK