News

"Superman" & "Lethal Weapon"-Regisseur Richard Donner ist tot

Der Hollywood-Regisseur Richard Donner ist tot. Donner starb im Alter von 91 Jahren. Als Regisseur von "Superman", "Die Goonies" und allen vier "Lethal Weapon"-Filmen prägte Donner die Entwicklung des Action-Kinos ab Ende der 1970er Jahre entscheidend mit.

Donners Kinodebüt war 1961 der Science-Fiction-Film "Die X-15 startklar". Sein erster großer Erfolg wurde 1976 "Das Omen". Neben vielen Action-Filmen gehören aber auch Komödien wie "Die Geister, die ich rief" (Scrooged) oder "Maverick" zu Richard Donners Filmographie. Donners letzter Kinofilm war 2006 "16 Blocks" mit Bruce Willis.

Als Produzent war Richard Donner zusammen mit seiner Frau Lauren Shuler Donner auch an der Produktion mehrerer "X-Men"-Filme beteiligt.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK