News

Netflix testet wöchentliche Top 10-Listen

Der Streaming-Dienst-Netflix plant die Veröffentlichung wöchentlicher Top 10-Listen. Damit sollen Nutzer sehen, welche Inhalte bei den Nutzern in verschiedenen Kategorien derzeit populär sind. Zunächst soll dieses Feature ab dem 2. Quartal 2019 in England getestet werden. Nach einigen Monaten will Netflix dann entscheiden, ob dieser Test beendet oder auf andere Regionen erweitert wird. Zu den größten Netflix-Erfolgen im letzten Quartal gehörte bei Netflix die Serie "Umbrella Factory", die in vier Wochen von 45 Millionen Mitglieder-Haushalten abgerufen wurde. Der Action-Film "Triple Frontier" mit Ben Affleck wurde sogar 52 Millionen mal angeschaut.

Erst kürzlich hat Netflix nach den USA auch in Deutschland seine Abo-Preise erhöht. Netflix verlangt für das das Standard-Abo inklusive HD jetzt 11,99 EUR statt 10,99 EUR und das Premium-Abo mit 4k und HDR kostet 15,99 EUR statt 13,99 EUR monatlich. Das auf SD-Wiedergabe beschränkte Basis-Abo kostet weiterhin 7,99 EUR im Monat. 

|

Weitere News
  ZURÜCK