News

Kinopolis plant zweites "Dolby Cinema" in Deutschland

Die Kinokette Kinopolis plant ihr zweites Dolby Cinema in Deutschland. Nach dem 2019 eröffneten Dolby Cinema im renovierten Kinosaal 1 des Mathäser Palast in München ist jetzt ein weiteres Dolby Cinema in Hamburg geplant. Dort will Kinopolis in der HafenCity ein neues Multiplex-Kino eröffnen. Die zehn Kinosäle sollen alle mit einem Dolby Atmos-Soundsystem ausgestattet werden und das Aushängeschild wird das neue Dolby Cinema mit HDR-optimierter Projektionstechnik. Kinopolis plant die Eröffnung des Hamburger Dolby Cinemas bis Ende 2022.

In den Dolby Cinema-Kinosälen erfolgt die Projektion mit 4k-Projektoren mit Laser-Technik und Dolby Vision HDR. Die Dual Laser-Projektion ermöglicht die Vorführung in 2D und 3D. Ausserdem haben alle Dolby Cinema-Kinos auch ein Dolby Atmos-Soundsystem. Zum "Dolby Cinema"-Konzept gehören auch optische Elemente wie Leinwände, die die ganze Wand bis zur Seite und zur Decke ausfüllen und eine atmosphärische Beleuchtung des Kinosaals.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK