News

IFA 2021 abgesagt - Funkausstellung erst wieder 2022 in Berlin

Die ursprünglich für den 03. bis 07.09.2021 geplante Internationale Funkausstellung in Berlin wurde abgesagt. Die nächste IFA soll jetzt erst im September 2022 stattfinden.

Die Absage der Messe wird mit den unklaren Rahmenbedingungen begründet, die internationale Messeteilnehmer für eine verlässliche und verbindliche Planung benötigen:

"Innovationen brauchen eine globale Plattform. Marken und Hersteller aus der gesamten Technologiebranche äußerten deshalb ihre Zuversicht, zur IFA 2021 nach Berlin kommen zu können", sagt Kai Hillebrandt, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH. „Aktuell existieren jedoch zu viele Unwägbarkeiten. Eine Messeteilnahme lässt sich daher zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht verantwortungsvoll planen.“

Die nächste IFA ist für den 02. bis 06.09.2022 in Berlin geplant.

Vor der IFA wurde auch bereits die High End in München auf 2022 verschoben.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK