News

Denis Villeneuves "Dune" räumt bei den Oscars ab

Denis Villeneuves "Dune" ist einer der großen Gewinner der "Oscar"-Verleihung in diesem Jahr. In sechs von zehn Nominierungen war die Neuverfilmung von Frank Herberts Sciience Fiction-Romans "Der Wüstenplanet" bei der Preisverlehung der "Academy of Motion Pictures Arts and Sciences" erfolgreich.

Zwar ging der Oscar in der "Best Picture"-Kategorie an das Familien-Drama "CODA" von Apple TV+. Dafür erhielt "Dune" jeweils einen Oscar in den Kategorien Kamera, Schnitt, Produktions-Design und Sound sowie auch für die Deutschen Hans Zimmer (Musik) und Gerd Nefzer (Visuelle Effekte).

Will Smith wurde für "King Richard" als bester Haupdarsteller und Jessica Chastain für "The Eyes Of Tammy Faye" als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Der Regie-Oscar ging an den Western "The Power of the Dog", der bei Netflix zu sehen ist. Disneys "Encanto" gewann den Oscar für den besten animierten Film und als bester ausländischer Film wurde "Drive My Car" aus Japan ausgezeichnet.

Eine komplette Übersicht der Nominierungen und Gewinner gibt es auf der offiziellen Oscar-Website.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK