News

Apple stellt iPod touch 2019 mit Kopfhörer-Buchse vor

Apple hat nach vier Jahren eine neue Version des iPod touch vorgestellt. Dieser ermöglicht mit dem aus dem iPhone 7 bekannten A10 Fusion Chip eine verbesserte Leistung bei Spielen und erlaubt erstmals auf dem iPod Augmented Reality (AR)-Erlebnisse und FaceTime-Gruppenanrufe. Ab Herbst soll sich auch Apple Arcade auf dem iPod touch nutzen lassen, der geplante Abo-Service mit über 100 exklusiven Spielen.

Das Display ist weiterhin 4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1136 x 640 Pixeln. Die 8 Megapixel-Kamera nimmt maximal 1080p-Video mit 30 fps auf. Neben Bluetooth 4.1 verfügt der iPod touch 2019 im Unterschied zu aktuellen iPhones noch über einen 3,5 mm Klinkenstecker-Anschluss für Kopfhörer. Die Verbindung zum Mac oder PC wird über ein Lighthing USB-Kabel hergestellt. Als Kopfhörer befinden sich die kabelbasierten Apple earPods im Lieferumfang. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku soll maximal 40 Stunden Musikwiedergabe oder 8 Stunden Videowiedergabe ermöglichen.
 
Der neue iPod touch ist ab 229 Euro inkl. MwSt. für das 32 GB-Modell, 339 Euro inkl. MwSt. für das 128 GB-Modell und 449 Euro inkl. MwSt. für das 256 GB-Modell erhältlich und wird in sechs Farben angeboten: Space Grau, Weiß, Gold, Blau, Pink und als (PRODUCT)RED. Die Auslieferung soll laut Apple Store ab 31.05.2019 beginnen.

 

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK