News

Apple Music mit Dolby Atmos & Hi-Resolution Lossless ohne Aufpreis

Apple kündigt für den Juni den Start von "Spatial Audio" mit Unterstützung für Dolby Atmos an. Außerdem sollen bei Apple Music rund 75 million Songs in "Lossless Audio"-Qualität angeboten werden. Beide neuen Formate stehen für Apple Music-Abonnenten ohne Aufpreis zur Verfügung.

Zu den Künstlern mit einem Songangebot in Dolby Atmos und "Lossless Audio" gehören u.a. J Balvin, Gustavo Dudamel, Ariana Grande, Maroon 5, Kacey Musgraves und The Weeknd. Weitere Alben sollen kontinuierlich hinzugefügt und durch ein Dolby Atmos-Logo in der Apple Music-App gekennzeichnet werden.

Die Wiedergabe von Dolby Atmos wird laut Apple von AirPods und Beats-Kopfhörer mit einem H1 und W1-Chip sowie den eingebauten Lautsprechern in den neusten Modellen von iPhone, iPad und Mac ermöglicht. Laut einer genaueren Beschreibung von Apple ist außerdem auch die Dolby Atmos-Wiedergabe auch über den HomePod sowie über Apple TV 4K mit einem AV-Receiver möglich:

Wenn du kompatible Apple oder Beats Kopfhörer8verwendest, wird automatisch Dolby Atmos Musik abgespielt, wenn es für einen Song verfügbar ist. Für andere Kopfhörer gehe zu „Einstellungen“ > „Musik“ > „Audio“ und stelle Dolby Atmos auf „Immer eingeschaltet“. Du kannst Dolby Atmos Musik auch mit den integrierten Laut­sprechern eines kompatiblen iPhone, iPad, MacBook Pro oder HomePod anhören oder indem du dein Apple TV 4K mit einem kompatiblen Fernseher oder AV Receiver verbindest.

Apple nutzt für "Lossless Audio" den Apple Lossless Audio Codec (ALAC) und bietet die Musik neben 16 Bit mit 44.1 kHz Samplingrate und 24 Bit mit 48 kHz auch im "Hi-Resolution Lossless"-Format mit bis zu 24 Bit und 192 kHz an.

Aufgrund der höheren Bandbreite stehen die Lossless Audio-Formate nur für Kunden zur Auswahl, die diese explizit in den Apps für Apple Music aktivieren. Die Lossless-Wiedergabe ist mit iPhone, iPad, Mac oder Apple TV möglich - also nicht mit Apples eigenen Wireless-Kopfhörern der "AirPods"-Familie. Apple weist außerdem darauf hin, dass für die Wiedergabe von "Hi-Res Lossless" externe Geräte wie z.B. ein USB Digital/Analog-Wandler (DAC) erforderlich sind.

Amazon hat auf die Ankündigung von Apple reagiert und bietet Amazon Music HD mit Dolby Atmos ab sofort ohne Aufpreis an.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK