News

LG will 4k-Filme mit DivX auf Ultra HD-TVs bringen

LG 4k OLED TV

LG will in Zusammenarbeit mit DivX Hollywood-Filme in 4k-Auflösung für Besitzer von LG Ultra HD-Fernsehern zugänglich machen. DivX bietet für HEVC-codierte Ultra HD-Videos eine DRM-Lösung an, die es ermöglichen soll, 4k-Filme auf externen Festplatten anzubieten, die dann auch nur auf dem LG-Gerät abgespielt werden können.

Wann erste Filme auf diesem Wege auf LG-Fernsehern nutzbar sein sollen und welche Hollywood-Studios dies unterstützen, ist derzeit noch offen.

Samsung bietet bereits jetzt eine externe Festplatte mit UHD-Filmen u.a. von Fox und Paramount an und Sony hat für Käufer der eigenen Fernseher ähnliche Pläne mit einer Festplatte mit Sony-Filmen.

Bis voraussichtlich Ende 2015 erste 4k Blu-ray Discs auf den Markt kommen, wird dies neben verschiedenen Streaming-Lösungen wahrscheinlich eine der wenigen Möglichkeiten sein, nicht nur Demos sondern echte Filme in Ultra HD auf Fernsehern in nativer Auflösung erleben zu können.

|

Weitere News
  ZURÜCK