News

Bugfix für Dolby Vision-TVs geplant (Update)

Besitzer von Fernsehern mit Dolby Vision bekommen derzeit teilweise statt noch dynamischerer HDR-Bilder einen erhöhten Schwarzwert zu sehen, wenn Sie z.B. die Apple TV 4K-Box mit ihrem Fernseher verbinden während die Bilddarstellung interner TV-Apps mit korrektem Schwarzwert erfolgt. Wie Forbes berichtet, hat Dolby inzwischen den Fehler für das Problem erkannt, der bei der Implementierung der HDMI-Übertragung von Dolby Vision entstanden sein soll und den TV-Herstellern bereits eine Lösung mitgeteilt, mit denen das Problem über ein Firmware-Update behoben werden kann.

Update: LG arbeitet laut Forbes bereits bereits an einem Update für seine 2016er und 2017er TVs mit Dolby Vision. Wann dieses erscheinen soll, ist noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK