News

Bugfix für Dolby Vision-TVs geplant (Update)

Besitzer von Fernsehern mit Dolby Vision bekommen derzeit teilweise statt noch dynamischerer HDR-Bilder einen erhöhten Schwarzwert zu sehen, wenn Sie z.B. die Apple TV 4K-Box mit ihrem Fernseher verbinden während die Bilddarstellung interner TV-Apps mit korrektem Schwarzwert erfolgt. Wie Forbes berichtet, hat Dolby inzwischen den Fehler für das Problem erkannt, der bei der Implementierung der HDMI-Übertragung von Dolby Vision entstanden sein soll und den TV-Herstellern bereits eine Lösung mitgeteilt, mit denen das Problem über ein Firmware-Update behoben werden kann.

Update: LG arbeitet laut Forbes bereits bereits an einem Update für seine 2016er und 2017er TVs mit Dolby Vision. Wann dieses erscheinen soll, ist noch offen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK