Übersicht: Die aktuellen nuSchnäppchen von Nubert - unsere Highlights

Es geht nochmal rund bei Nubert - zahlreiche Lautsprecher sind zu Sonderpreisen erhältlich. Hier unsere Übersicht - ohne Anspruch auf Vollständigkeit, wir haben uns unsere Favoriten ausgesucht. Achtung - schnell sind diese Angebote vergriffen, daher sollte man nicht lange überlegen.

nuPro A-500

  • Die Nubert nuPro A-500 ist erstklassige, schlanke vollaktive Standbox, kostet in weißer Version nur noch 580 EUR pro Stück, wenn man sich mit der zweiten Wahl zufrieden gibt, die lediglich leichte Fehler aufweist, die man kaum erkennen kann. Möchte man eine nuPro A-500 aus der ersten Wahl, werden 645 EUR fällig. Der ehemalige Stückpreis waren 890 EUR.

nuPro AS-450

Wer stark nachgefragte nuPro X-Modelle günstiger haben möchte, sollte sich beeilen, um ein B-Ware-Modell zu ergattern. Die nuPro X-Luxus-Aktivlautsprecher haben zahlreiche Vorteile: Serienmäßig komplett drahtlose Signalübertragung (natürlich auf Wunsch auch per Kabel) zwischen den einzelnen Boxen, exzellentes Design, neueste Evolutionsstufe der Nubert Hightech-DSPs, steuerbar per umfangreicher Bluetooth-App. 

nuPro X-6000 und nuPro X-8000

  • Die grandiose nuPro X-6000 gibt es auch für 1.120 EUR (Stück) als Lautsprecher aus der zweiten Wahl - im Test konnte sie brillieren. Normaler Preis: 1.245 EUR/Stück.
  • Wer das absolute Standlautsprecher-Topmodell aus der nuPro X-Baureihe günstiger erwerben möchte: Die nuPro X-8000 kommt als Modell aus der zweiten Wahl auf 1.516 anstatt auf 1.685 EUR/Stück.

Wer schon exzellente passive Boxen besitzt, diese aber bislang nicht auf Premium-Level antreiben kann, der liegt ebenfalls bei Nubert goldrichtig. Denn nicht nur mit Lautsprechern, auch mit Elektronikkomponenten haben sich die Klang-Experten von der Ostalb viele Freunde gemacht. Hier unsere Tipps. 

Silberne nuPower A. Darüber die silberne nuControl 2. Diese hatten wir auch schon im Preview

Nubert nuPower A: Innenleben im Überblick

Etwas besonders Leistungsstarkes, auch mal günstiger? Geht! Nur schnell muss man hier sein, denn der ultimative analoge Leistungsverstärker nuPower A kommt normalerweise auf 3.750 EUR, ist aber bei Nubert - Achtung, geringer Bestand - als  zweite Wahl ausschließlich in silbern für 3.375 EUR zu haben. 

nuControl der ersten Generation, damals nur in schwarzer Ausführung

Innenleben mit geschirmtem Transformator (links)

Anschlüsse

Wer sparen möchte, kann sich auch die nuControl Vorstufe aus der ersten Generation gönnen. Bewusst sagen wir nicht "passend zur nuPower A." Denn die wenigen verfügbaren Modelle aus der zweiten Wahl sind in silbern gehalten, während die nuControl der ersten Generation schwarz ist. Sie kostet als zweite Wahl lediglich 1.599 EUR. Als erste Wahl ist die nuControl Vorstufe der ersten Generation ausverkauft. Ehemals kostete die nuControl Vorstufe satte 1.940 EUR. Unser Tipp: Kaufen. Klar, die zweite Generation hat noch einige Features mehr, kommt aber eben auch deutlich teurer (1.940 EUR). Und für die gesparten gut 340 EUR kann man sich sogar noch einen ordentlichen CD-Player kaufen. 

Fazit: nuSparen leicht gemacht - die nuModelle aus der zweiten Wahl weisen nur geringfügige optische Mängel auf, die viele vermutlich nicht einmal bemerken würden. Dafür lässt sich aber ordentlich sparen - nur schnell sollte man sein, denn solche Angebote sind zügig vergriffen.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 14. April 2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK