SPECIAL: Philips präsentiert drei weitere neue TV-Baureihen mit Ambilight

Philips Oled 809 Ambilight

Wir haben bereits in einem Special über die brandneuen OLED+ Smart-TVs von Philips berichtet. Nun berichten wir noch kurz über weitere neue Modellreihen: Die OLED-Serie 809 sowie die neuen Version des "Xtra"-TVs und des beliebten "The One". Hier zunächst die wichtigsten Punkte:

  • Voraussichtlich im Wonnemonat Mai wird die OLED809-Serie (Bild oben) in den Bildschirmgrößen 42", 48", 55", 65" und 77" auf den Markt kommen, die mit dem neuen 8th Gen P5 AI-Prozessor, neuen OLED EX-Panels mit höherer Leistung und dreiseitigem Ambilight äußerst stakr auftritt. 
  • Das neue Ambient Intelligence V3 optimiert die HDR-Bildwiedergabe. Auch in hellen Umgebungen ist so ein HDR-Erlebnis möglich, während in dunklen Räumen die originale Wiedergabe, wie vom Regisseur beabsichtigt, erhalten bleibt.
  • Der PML9009 ist das neue Mini-LED-Modell "Xtra", das im Juni in den Bildschirmgrößen 55", 65", 75" und 85" auf den Markt kommt und mit dem neuesten P5-Prozessor, dreiseitigem Ambilight und der neuen Titan OS Smart TV-Plattform ausgestattet ist.
  • The One bleibt der Philips Premium-LED-TV. Als PUS8909 wird er ab Mai in den Größen 43", 50", 55", 65" und 75" auf den Markt kommen und über das neueste P5-Prozessing, dreiseitiges Ambilight und Titan OS verfügen.
  • Die Premium-Modelle des Jahrgangs 2024 offerieren optimiertes Gaming über eine neue Game Bar, mit der Gamerinnen und Gamer ihre Spieleinstellungen schnell verbessern, anpassen und überwachen können. Hinzu kommen MEMC-Funktionen und 144 Hz VRR - auch für Dolby Vision Gaming.
  • Die in einem weiteren Special bereits vorgestellten Modelle  OLED+959, OLED+909 werden ebenso wie der OLED809 über eine komfortable, kompakte Fernbedienung mit einem wiederaufladbaren Akku (über Qi oder USB-C) gesteuert. Vorhanden ist ein "123"-Hot-Key zum Wechseln der Bedienebene durch Ein- und Ausschalten der Tasten-Hintergrundbeleuchtung. Ein zusätzlicher Bewegungssensor aktiviert die allgemeine Tastenbeleuchtung.
  • Nicht zuletzt bieten die Modelle eine verbesserte Konnektivität einschließlich Kompatibilität mit Matter und Control4.
OLED809

Philips Oled809 48 55 65 Zoll

OLED809 mit vielen Möglichkeiten bei der Display-Diagonale

Die Philips OLED 800-Serie steht durch die Kombination von Ambilight mit erstklassiger Bild- und Klangqualität in einem OLED-TV der Mittelklasse bereits seit Jahren hoch in der Käufergunst. Der 2024er OLED809 ist in den Bildschirmgrößen 42", 48", 55", 65" und 77" erhältlich und überzeugt durch die Kombination des neuen P5 AI-Prozessors der 8. Generation mit neuen OLED-EX-Panels, die eine Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits bieten - und einer dreiseitigen Version des immersiven Ambilights.

Der 8th Gen P5 AI Prozessor verfügt über das neue Ambient Intelligence V3, das die HDR-Einstellungen an das Umgebungslicht anpasst und auch bei hellen Lichtverhältnissen eine hervorragende HDR-Leistung garantiert. Spiele werden dank der neuen Game Bar, MEMC Gaming und 144 Hz VRR einschließlich Dolby Vision Gaming ebenfalls verbessert. Wie auch bei den anderen OLED-Modellen kommt beim OLED809 Google TV OS zum Einsatz.

Philips Oled809 77 Zoll

OLED809 in 77 Zoll

Das integrierte 2.1-Soundsystem offeriert eine Leistung von 70 Watt (50 Watt beim 42-Zoll-Modell) sowie eine exakt arbeitende digitale Frequenzweiche, die die Verteilung auf den linken und rechten Zwei-Wege-Lautsprecher präzise steuert. Zusammen  mit dem speziellen, nach hinten gerichteten Triple-Ring-Tieftöner, der von vier passiven Radiatoren unterstützt wird, sind dies die Garanten für die überzeugende Klangqualität dieses Modells.

Anzeige

Das elegante, gradlinige Design des OLED809 besteht aus einem ultradünnen, schwarzen Rahmen und einen zentralen Metall-Delta-Schwenkfuß in satiniertem Chrom, wobei das 77"-Modell auf Metallfüßen in satiniertem Chrom steht.

PML9009

Philips The Xtra 9009 55 65 75 85 Zoll

Auch in großen 85 Zoll erhältlich

Nach der Markteinführung der "Xtra"-Serie im Jahr 2023 präsentiert TP Vision nun die neuesten Entwicklungen von Mini-LED-Optionen in seinem Angebot und setzt die "Xtra" Baureihe mit der Einführung des neuen PML9009 fort. Der PML9009 bietet, so Philips, eine hervorragende Leistung und ein eben solches Preis-Leistungs-Verhältnis und offeriert eine Bildqualität, die unterhalb von den OLED-, aber über den Premium-LED-Modellen liegt.

Der PML9009 wird in den Bildschirmgrößen 55", 65" und 75" sowie als erster Philips Mini-LED-TV auch als 85"-Modell erhältlich sein. Damt trägt Philips wohl der Tatsache Rechnung, dass große Bildschirmdiagonalen deutlich über den immer noch beliebten 65 Zoll einen Boom erleben. 

Der PML9009 bietet dank des  2024er P5-Prozessors in Kombination mit einem 144 Hz 98% DCI WCG-Panel eine ausgezeichnete Bildqualität mit einer  maximalen Helligkeit von 1.000 Nits in der Spitze.

Die dreiseitige Version des Ambilights sorgt für ein einzigartig intensives TV-Erlebnis, während die weiter optimierte, schnellere und intuitivere Bedienung und Nutzung der neuen Titan OS Smart TV-Plattform ein weiterer Vorteil ist.

Anzeige


Das hochwertige, Philips-typische europäische Design des Geräts erstreckt sich auf einen sehr schmalen Metallrahmen in dunklem Anthrazit mit einem dünnen gebürsteten Streifen an der Unterseite des Bildschirms, der zum dunklen Anthrazit der beiden bogenförmigen Standfüße passt.

PUS8909- 'The One' immer die richtige Wahl

Philips 8909 75 Zoll

The One in 75 Zoll

Der 'The One' hat sich als äußerst erfolgreiche Modellserie auf dem Markt etabliert. Es ist das grundlegende Produktkonzept des The One, das eine hohe Überzeugungskraft bietet. Er verfügt über praktisch alles, was Kundinnen und Kunden mit normalen bis leicht gehobenen Ansprüchen wünschen und offeriert dabei eine ähnliche Performance und die wichtigsten Funktionen eines Premium-Fernsehers zu einem wettbewerbsfähigen Mittelklasse-Preis.

Anzeige

Philips 8909 43 50 55 65 Zoll

Top-Ausstattung und hohe Qualität zum fairen Kaufpreis

Das Konzept wird 2024 mit dem neuen Modell PUS8909 fortgesetzt, das in den Bildschirmgrößen 43", 50", 55", 65" und 75" zu haben sein wird und dank der Kombination des neuesten P5-Prozessors mit einem hochwertigen WCG-LCD-Panel mit 144 Hz eine überdurchschnittlich gute Bildqualität bietet. Die dreiseitige Version des Ambilight-Systems ist ebenfalls an Bord.

Der PUS8909 besitzt einen diskreten anthrazitgrauen Metallrahmen mit einem gebürsteten Effekt an der unteren Kante des Bildschirms. Der schwenkbare Deltafuß ist ebenfalls in Anthrazitgrau gehalten. Das 75"-Modell steht sicher auf zwei anthrazitgrauen Metallfüßen.

Special: Carsten Rampacher, Philips PR
Fotos: Philips PR
Datum: 29. Januar 2024


Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK