SPECIAL: Denon AVR-S960H - Sieben Endstufen, 8K-Scaling und 4K/120Hz-Passthrough für 629 Euro

Nach der Einführung der neuen Denon X-Serie, der AVC-X6700H steht bereits bei uns (Preview!), folgt mit dem Denon AVR-S960H der erste 8K-fähige AV-Receiver der Denon S-Serie. Ab Juli 2020 soll die Komponente für 629 Euro erhältlich sein und besonders ambitionierten Einsteigern hohen Ausstattungsumfang und Flexibilität bei gleichzeitig exzellenter akustischer Performance bieten.

Innenleben

Wie die großen Geschwister der X-Serie ist der AVR-S960H mit einem dedizierten 8K-Eingang versehen, der nicht nur 8K-Inhalte mit 60 Hz sondern auch 4K-Inhalte mit einer Bildwiederholrate von 120 Bildern pro Sekunde durchleiten kann. Insbesondere Gamer profitieren von der hohen Bildfrequenz, zumal die Denon-Komponente auch zusätzliche Features wie Variable Refresh Rate (VRR), Quick Frame Transport (QFT) und Auto Low Latency Mode (ALLM) unterstützt. Eine flüssige Bewegungswiedergabe ohne Screen-Tearing und gerine Reaktionszeiten sind die Folge.

Darüber hinaus ist auch das neue HDMI-Features QMS (Quick Media Switching) an Bord. So entsteht beim Wechseln von Auflösungen und Bildraten kein störender schwarzer Bildschirm. Der neue AVR bietet auch Support HDR10, HLG, Dolby Vision, 4:4:4 Pure Color Subsampling und BT.2020-Passthrough. Selbst HDR10+ und Dynamic HDR werden unterstützt.

Auch das 8K-Scaling der großen Modelle ist an Bord, HD- und 4K-Inhalte können in Kombination mit einem kompatiblen TV auf die 8K-Auflösung hochgerechnet werden. eARC wird ebenfalls unterstützt und ermöglicht die Übertragung von unkomprimierten, objektbasierten Audiodaten über ein einziges HDMI-Kabel vom TV zum AV-Receiver.

Rückseite

Natürlich sind Dolby Atmos und DTS:X integriert, außerdem die Dolby Atmos Height Virtualization und DTS Virtual:X für immersiven 3D-Sound ohne Height- oder Deckenlautsprecher. Die sieben Endstufen liefern 145 Watt pro Kanal. Mit HEOS gelingt auch die Multiroom-Integration und der Zugriff auf zahlreiche Streaming-Dienste, darunter Spotify und Spotify Free, Napster, Amazon Muic HD, TIDAL, SoundCloud, Deezer und TuneIn. Auch AirPlay 2 und Bluetooth sind an Bord. Der AVR-S960H ist zudem "Roon Tested" und wird über AirPlay 2 automatisch von Roon identifiziert und konfiguriert, es sind keine weiteren Installationsschritte notwendig. Die Integration des neuen Bluetooth-Moduls bringt auch eine Sendefunktion mit, so kann man problemlos Bluetooth-Kopfhörer mit dem AVR verbinden und mit Familienmitgliedern oder Freunden mit Hörbeeinträchtigung Filme genießen, da eine individuelle Lautstärkeregelung sowie eine gleichzeitige Signalausgabe über die Lautsprecher und Bluetooth möglich ist.

WAV, FLAC, ALAC mit bis zu 192 kHz/24-Bit werden dekodiert, auch DSD 2.8/5.6 MHz, sowohl via Netzwerk als auch vom USB-Eingang an der Vorderseite des Gerätes. Für die D/A-Wandlung kommt ein 32-Bit-D/A-Wandler von AKM zum Einsatz.

Gesamtansicht

Mit dem Einrichtungsassistenten von Denon gelingt die Installation und Inbetriebnahme des AV-Receivers problemlos. Schritt für Schritt wird jeder Handgriff bebildert erklärt, außerdem die akustische Einmessung mit Audyssey sowie die Netzwerkverbindung durchgeführt. Es können nun zwei Audyssey-Presets gespeichert werden, mit einem einfachen Knopfdruck lässt sich zwischen den Voreinstellungen hin und her wechseln. Auch vier Schnellwahltasten wurden an der Geräte-Vorderseite sowie der Fernbedienung platziert, auf denen sich bevorzugte Audio-Einstellungen für jede Quelle speichern lassen.

Der AVR-S960H lässt sich auch über Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri per Sprachbefehl steuern. Den größten Funktionsumfang bietet hier Alexa, womit auch das Umschalten zwischen Eingängen möglich ist. Über Google Assistant und Siri kann man die Lautstärke anpassen und zum nächsten Titel springen.

Der AVR-S960H ist ab Juli 2020 für 629 EUR bei autorisierten Denon Fachhändlern erhältlich.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Denon
Datum: 18.07.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK