News

Warner verschiebt erneut "Aquaman 2", "Shazam 2" und zahlreiche weitere Kinostarts

Warner verschiebt in den USA erneut den Kinostart von zahlreichen Kinofilmen. Laut "Deadline" sind davon u.a. die Fortsetzungen "Aquaman and the Lost Kingdom" und "Shazam: Fury of the Gods" betroffen.

Nachdem Warner in den letzten Wochen bereits einige Schlagzeilen aufgrund der Streichung von "Batgirl" und zahlreicher Serien bei HBO Max machte, hat sich das Studio unter Führung des neuen Warner Bros Discovery-Chefs David Zaslav jetzt aber sogar dafür entschieden, gleich zwei Filme nicht zuerst bei dem Streaming-Dienst zu veröffentlichen sondern exklusiv ins Kino zu bringen. Dabei handelt es sich um "Evil Dead Rise" und "House Party".

Der neue Kino-Zeitplan für die betroffenen Filme sieht für Warner jetzt so aus:

  • "Aquaman and the Lost Kingdom" 25.12.2023 (vorher 17.03.2023)
  • "Shazam! Fury of the Gods" 17.03.2023 (vorher 16.12.2022)
  • "Evil Dead Rise" 21.04.2023
  • "House Party" 09.12.2022
  • "The Nun 2" 08.09.2023
  • "Stephen King’s Salem’s Lot" ?.?.2023 (vorher 21.04.2023)
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK