News

Kein "Hi-Res Lossless" auf dem Apple TV 4K

Apple wird vorerst kein "Hi-Res Lossless" auf dem Apple TV 4K anbieten. Zwar wird es ab Juni möglich sein, Apple Music mit Lossless Audio und Dolby Atmos auf dem Apple TV 4K über die HDMI-Schnittstelle auf einem AV-Receiver wiederzugeben. Mit dem Apple Lossless Audio Codec (ALAC) verlustfrei komprimierte Musik in höherer Auflösung wird auf diesem Weg aber nicht übertragen. Ob zukünftig über ein Apple TV 4K-Update die "Hi-Res Lossless"-Wiedergabe möglich sein wird, lässt Apple offen.

In einem neuen Support-Dokument informiert Apple jetzt etwas detaillierter über die verschiedenen Möglichkeiten der Lossless-Wiedergabe und bestätigt dabei die ursprüngliche Aussage, dass für die "Hi-Res Lossless"-Wiedergabe ein externer Digital-Analog-Wandler erforderlich ist. Apple nennt aber keine konkreten Beispiele für kompatible Audio-DACs.

Unter "Lossless" versteht Apple die verlustfreie Kompression mit bis zu 24-bit/48 kHz. "Hi-Res Lossless" soll bis zu 24-bit/192 kHz unterstützen. Apple bietet Lossless & Dolby Atmos-Streaming bei Apple Music ab Juni ohne Aufpreis an.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK