XXL-SPECIAL: Der LG IFA-Report 2022 mit Live-Bildern und ersten Eindrücken

LG bietet auf der IFA 2022 einen höchst beeindruckenden Auftritt und wartet zudem auch mit echten Neuheiten auf. Vom Riesen-4K-OLD in 97 Zoll über den 42 Zoll OLED Flex bis hin zu Lifestyle-Fernsehern und einem neuen klangstarken BT-Speaker konnten wir viel entdecken.

LG OLED evo G2 in 97 Zoll und LG 8K-OLED Z2 in 88 Zoll

LG OLED evo G2 in 97 Zoll

Ganz vorn in unserer Liste steht der riesige OLED evo G2 in 97 Zoll. 97 (!) Zoll - diese immense Größe wird auch Beamerfans vielleicht dazu bewegen, sich nun ein OLED-Display zuzulegen - das natürlich auch ein vollwertiger Smart TV ist. Weiterhin geben ja alle LG OLEDs Dolby Vision wieder, die dynamische HDR-Norm von Dolby ist aber für Projektoren nicht spezifiziert. Die OLED evo G2-Serie von LG beeindruckt durch ihre schönes Design, das trifft natürlich auch auf den gigantischen 97-Zöller zu. Wer unbedingt etwas zu meckern haben möchte, der kann kritisieren, dass die größte OLED-Panel-Größe "nur" mit 4K und nicht mit 8K Auflösung kommt.

8K-OLED Z2

Sehr hochwertiger Unterbau beim Z2

Aber auch für diese Herrschaften hat LG eine passende Antwort: Den 8K OLED Z2 in 88 Zoll, und unseren Lesern sei versichert: Auch das ist noch sehr groß. Interessanterweise hat man bezüglich des Kaufpreises die Wahl, denn für 29.999 EUR kann man sich entweder für Größe oder für Auflösung entscheiden: Der Z2  in 88 Zoll kommt ebenso auf diesen Preis wie der OLED evo G2 in 97 Zoll. Beide OLED-TVs sind sehr akkurat verarbeitet, wobei uns hier der Z2 mit dem ungemein eleganten und hochwertigen Unterbau nochmals besser gefällt.

Anzeige

Rahmen? Was ist das? - gilt für beide OLED-TVs. Die Rahmen sind so extrem schmal, dass sie kaum auffallen, und man sich nur noch aufs Bild konzertieren kann. Gerade der 8K Z2 in 88 Zoll, dies sei noch angemerkt, bietet auch akustische Reize, denn er besitzt ein überaus hochwertiges und leistungsstarkes, natürlich für Dolby Atmos geeignetes Lautsprechersystem. Dolby Atmos-kompatibel ist das Soundsystem des 97 Zoll-G2 natürlich auch. Beide TVs laufen unter LGs eigenem webOS-Betriebssystem, das sehr einfach und übersichtlich im Handling ist. Wie wir wissen, liegt den 8K OLEDs eine besonders edle und formschöne Magic Remote bei, die sich vom Standardmodell deutlich unterscheidet, auch das sei noch angemerkt. 

Das extrem plastisch, intensive 8K-Bild des Z2 fesselt ungemein

Nun aber zur Bildqualität, und hier hat uns das 8K-Modell Z2 so fasziniert wie kaum ein zweiter TV auf der IFA. Gut, es war dediziertes 8K-Demomaterial, aber auch andere Fernsehbrands ließen speziell produzierten Content auf ihren Geräten laufen. Das, was der Z2 bei Naturaufnahmen beispielsweise, die Landschaften oder auch Tiere zeigen, an Bildgüte bietet, ist so ziemlich das Beste, was man für Geld und gute Worte kaufen kann.

Ungemein plastisch - Plastizität pur, "3D ohne Brille" sozusagen, ist ein klarer Trend, den auch andere gut umsetzen. Aber was der Z2 hier zaubert, geht über bereits hohe Limits hinweg. Strukturen, Tiefenstaffelung, Detailschärfe in den hintersten Bildebenen - unfassbar. Zugleich ein Farbreigen, der feinste Nuancen und auch komplexe Übergänge akkurat durchzeichnet. Das Bild ist extrem scharf, zugleich aber homogen und harmonisch. 

Breiter Blickwinkel, authentische Farben beim OLED evo G2 in 97 Zoll

Der G2 ist ebenfalls bildstark, hier beeindruckt uns zunächst die schiere Größe. Man steht baff vor dem riesigen Ding, und fragt sich, warum man noch Beamer kauft. Klar - der Preis ist ein wichtiger Aspekt, und mit den erwähnten knapp 30.000 EUR kann sich den G2 bestimmt nicht jeder leisten. Sehr gute Beamer, die ähnliche Diagonalen schaffen, sind deutlich preisgünstiger. Das Faszinationspotential des G2 Topmodells, das nach aktuellem Stand vor Weihnachen in den Handel kommt, ist aber trotzdem hoch. Man sieht aber, gerade aufgrund der XXL-Diagonale, dass es "nur" ein 4K TV ist.

Anzeige

Der Z2 ist nicht nur extrem bildstark, sondern auch extrem attraktiv

Der Z2 hat hier natürlich zwei Vorzüge - die höhere Auflösung (4 x so viele Pixel) und die kleinere Bilddiagonale, sodass die einzelnen Pixel auch dann schon näher beinander liegen würden, wenn beides 4K-TVs wären. Wenn man den Z2 nicht kennt und sich nur dem G2 in 97 Zoll widmet, vermisst man rein gar nichts, im Gegenteil. Auch er brilliert mit einem enorm hellen, kontrastreichen Bild. Bei diesem 4K-OLED haben wir ebenfalls Naturaufnahmen gesehen, und wie treffsicher er jede Farbnuance wedergibt, ist bestechend. Dabei wirken die Farben nicht zu poppig und nicht zu übersättigt, sondern authentisch und vielschichtig. 

Den Z2 gibt es nicht nur in 88 Zoll (siehe Bild), sondern auch in 77 Zoll

Elementare Eigenschaften LG 8K OLED Z2:

Anzeige
  • In 77 und in 88 Zoll
  • Preis 88 Zoll: 29.999 EUR, 77 Zoll: 14.999 EUR
  • 8K OLED TV für perfektes Schwarz und satte Farben in maximaler 8K-Auflösung
  • α9 Gen5 8K AI-Prozessor mit AI Sound Pro, AI Picture Pro und AI Brightness Control
  • 8K AI-Upscaling
  • Erstklassiges Bild und raumfüllender Ton durch Filmmaker Mode™, Dolby Vision IQ™ und Dolby Atmos®
  • Flexible HDR-Unterstützung mit Cinema HDR (Dolby Vision IQ™, HDR10 Pro & HLG)
  • Smart TV (webOS22) mit Google Assistant, Alexa, AirPlay 2/HomeKit und Always Ready-Funktion
  • HDMI 2.1, Nvidia G-Sync™, AMD FreeSync™ und HGiG-Unterstützung, VRR und ALLM
  • Inklusive 5 Jahren Garantie auf das OLED-Panel
  • Native Bildwiederholfrequenz des Panels 100/120 Hz
  • 4.2 Kanal-Soundsystem mit 80 Watt (40 Watt Woofer, 10 Watt pro Kanal) 
  • WiSA-kompatibel (auf der IFA wurde die Akustik von 2 per WiSA angesteuerten Bang & Olufsen Beolab 90/Paarpreis 105.000 EUR/übernommen - grandios)

Elementare Eigenschaften LG 4K OLED G2 in 97 Zoll:

Die OLED war bislang in maximal 83 Zoll erhältlich. Ab ca. Jahresende nun auch in 97 Zoll - das größte OLED Panel, das bislang in Serie produziert wurde

  • Gallery Design für eine lückenlose und flache Wandmontage
  • 4K OLED evo TV mit Brightness Booster Max für perfektes Schwarz, satte Farben und noch mehr Brillanz
  • α9 Gen5 4K AI-Prozessor mit AI Sound Pro, AI Picture Pro und AI Brightness Control
  • Exzellentes Bild und lebendiger Klang durch Filmmaker Mode™, Dolby Vision IQ™ und Dolby Atmos®
  • Smart TV (webOS22) mit Google Assistant, Alexa, AirPlay 2/HomeKit und Always Ready-Funktion
  • HDMI 2.1, Nvidia G-Sync™, AMD FreeSync™ und HGiG-Unterstützung, VRR und ALLM

Unser Fazit: Beide riesigen LG-TVs haben ihren speziellen Reiz und begeistern mit einem hellen, kontrast- und detailreichen Bild. Unser persönlicher "Liebling" bleibt der Z2 in 88 Zoll - ein TV mit einem Bild, das wir für das Beste halten, was derzeit möglich ist. Aus früheren Pre-Checks wissen wir zudem, wie gut die Z2 Modelle upscalen können, das heißt, auch 4K Inhalte sehen ungemein brillant und plastisch auf dem 8K OLED aus. 

Anzeige
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK