TEST: LG XBOOM Go DXG9Q - mittelgroßer Bluetooth-Speaker mit Stimmungslicht und Kompressionshorn-Hochtöner

Weiter geht es mit dem Neuheitenfeuerwerk aus dem Hause LG Electronics. Kompakte Bluetooth-Lautsprecher erfreuen sich, nach wie vor, großer Beliebtheit. Aber ebenfalls beliebt, sind mittelgroße bis große Bluetooth-Speaker, um z.B. eine Gartenparty damit anständig beschallen zu können.

Der LG XBOOM Go DXG9Q ist ein besonders interessantes Exemplar dieser Kategorie. Er kann ausschließlich in der von uns getesteten schwarzen Farbvariante direkt im Onlineshop des Herstellers für 499 EUR erworben werden.

Mit seinen stattlichen Abmessungen von 52,4cm Breite, einer Höhe von 24,5cm und einer Tiefe von 19cm macht der LG Speaker sofort klar, dass wir von ihm viel erwarten dürfen. Dank eines Stückgewichts von 7,1 kg eignet sich der Speaker durchaus auch für das Home-Workout als Trainingsgerät. Um den Lautsprecher von A nach B transportieren zu können, besitzt dieser auf der Oberseite einen Tragegriff. Dieser ist aus rutschhemmenden Kunststoff hergestellt und besitzt auf der Unterseite gummierte Querstreben, welche einen guten Tragekomfort garantieren. Um den Speaker effektiv vor Umwelteinflüssen oder verschütteten Getränken zu schützen, verfügt dieser über eine IP67 Klassifizierung. Selbst ein 30-minütiges Untertauchen in einem Meter tiefem Wasser kann dem Speaker nichts anhaben. 

XBOOM Schriftzug auf dem gummierten Tragegriff

Gummierte Querstreben sorgen für einen sicheren Tragekomfort

Das 2-Wege-System des Lautsprechers verfügt über zwei 4,5-Zoll-Tieftöner für kraftvolle Bässe und der Kompressionshorn-Hochtöner sorgt für einen klaren Hochtonbereich. Befeuert werden diese von einem 120 Watt starken Verstärker.

Anzeige

Der integrierte Akku mit einer Kapazität von 5950 mAh ermöglicht Wiedergabezeiten von bis zu 24 Stunden, bei mittlerem Pegel und ausgeschalteter Beleuchtung. Sollte während der Grillparty dem Lautsprecher dennoch der Saft einmal ausgehen, befindet sich im Lieferumgang ein Netzteil, mit dem der Lautsprecher geladen sowie betrieben werden kann. Bis ein komplett leerer Akku geladen ist, vergehen bis zu 4 Stunden. Unserer Meinung nach kein schlechter Wert. Um das Smartdevice laden zu können, verfügt der LG XBOOM Go DXG9Q über eine Powerbank-Funktion. Auf der Rückseite kann das Smartphone mittels eines USB-Kabels angeschlossen und geladen werden. Für eine ressourcenschonende Verbindung sorgt Bluetooth in der Version 5.1.

Dickes Netzteil für das Laden und Betreiben des LG-Device

Stage Lighting auf der Rückseite des XBOOM Go DXG9Q

Der XBOOM Go DXG9Q besitzt wieder zahlreiche Beleuchtungsoptionen. Auf der Rückseite des Bluetooth Speaker sitzt mittig platziert, das Stage Lighting. Das Stimmungslicht wirft mehrfarbige kreisförmige Lichter und kann in der XBOOM-App individuell angepasst werden. Insgesamt stehen 16 Millionen Farben zur Auswahl. So stehen die Farbschemen "Fröhlich" sowie "Ruhig" zur Verfügung. Es ist ebenfalls möglich, die rückseitige Beleuchtung mit der seitlichen Beleuchtung synchron zu betreiben. 

Stage Lighting im eingeschalteten Zustand

Ausgeschaltete Beleuchtungseinheit im Detail

Anzeige


Auf den beiden Außenflanken, bei den Passivradiatoren, sitzen ebenfalls Beleuchtungselemente. Diese können ebenfalls individuell angepasst werden und mit der rückseitig angebrachten Beleuchtungslinse synchronisiert werden. 

Durch die XBOOM App kann die Ambient-Beleuchtung auf die eigene Stimmung angepasst werden. In der App gibt es vorgefertigte Beleuchtungsthemen wie z.B. "Nature". Hier stehen die Programme "Aurora", "sanftes Flattern" sowie eigene Einstellungen im RGB-Farbraum zur Verfügung. Bei "Ambient" stehen "Erfrischender Morgen", "Warmes Nachmittagssonnenlicht", "Der Komfort einer gemütlichen Nacht" sowie eigene Einstellungen zur Verfügung. Zum Schluss gibt es noch das Beleuchtungsschema "Party". Hier gibt es die Beleuchtungsprogramme "Leidenschaft der Jugend", "Fröhliches Feiern", "Wunderschöne Nachtansicht", eigene Einstellungen sind ebenfalls möglich. 

Die Passivradiatoren verfügen ebenfalls über eine Beleuchtung

Gummiertes Oberflächenfinish trifft auf Kunstoffgeflecht

Anzeige

Wenden wir uns nun der Verarbeitungsqualität des XBOOM Go DXG9Q zu. Die beiden Außenflanken bestehen ebenso wie der Tragegriff aus einem rutschhemmenden schwarz/grauen Kunststoff, der sich haptisch sehr gut anfühlt. Im Mittelteil sowie auf der Rückseite befindet sich ein schwarzes Kunststoffgeflecht. Dieses erweckt einen hochwertigen Eindruck und sitzt zudem bombenfest. Das Oberflächenfinish ist tadellos und das verwendete Gewebe weist fast keinerlei Spaltmaße auf. Das Design des LG Device erinnert etwas an eine halbierte Ellipse. 

Bedienelemente auf der Oberseite des Speaker

Auf der Oberseite sind zahlreiche Bedienelemente für die Steuerung des Partymachers angebracht. Ebenfalls auf einer gummierten Fläche finden wir Taster für das Ein- sowie Ausschalten des Speakers, einen Button für das Bluetooth-Pairing sowie Taster für die Lautstärkeregulierung. Der darauffolgende Knopf ist für ein Pausieren bzw. Starten der Wiedergabe.

Da der LG Lautsprecher die Sprachassistenten Google Assistent sowie Apple Siri unterstützt, können diese durch ein langes Betätigen dieses Tasters aufgerufen werden. Durch Betätigen des Sound Boost Tasters kann das Klangfeld erweitert werden oder die Standard-EQ-Kurve abgerufen werden. Den Abschluss der Bedienelemente bildet ein Taster für die Beleuchtungseinheiten. Mittels dieses Tasters können die Beleuchtungselemente ein- sowie ausgeschaltet werden.

Rückseite des LG XBOOM Go DXG9Q

Wie wir bereits erwähnten, ist die Rückseite mit dem gleichen Kunststoffgeflecht beschichtet, wie es auf der Vorderseite Verwendung findet. Im Mittelteil des Bluetooth-Lautsprecher befindet sich das Stimmungslist und eine Etage tiefer, befindet sich die Anschlusssektion. Werden die Anschlüsse nicht benötigt werden diese hinter eine gummierten Kappe vor Umwelteinflüssen geschützt. 

Entnimmt man die Kappe, finden wir hier den Anschluß für das externe Netzteil sowie einen AUX-Eingang für Anschluss weiterer Zuspieler. Im Mittelteil befindet sich eine USB-Buchse inkl. Powerbankfunktion, um z.B. das Smartdevice zu laden. 

Die Anschlüsse im Detail

Anzeige
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3 4

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK