SPECIAL: Samsung Soundbar-Spitzenmodelle mit Dolby Atmos, DTS:X und Auto EQ

Auf dem Samsung CE Summit im März hat der südkoreanische Hersteller einen großen Teil des diesjährigen Soundbar Line-ups vorgestellt. Von den All-inOne-Lösungen HW-S61A, HW-S60A und HW-S50A bis hin zu den größeren HW-Q800A, HW-Q700A und der HW-Q800A. Informationen zu den Nachfolgern der großen HW-Q900T sowie dem Flaggschiff HW-Q950T blieb man aber schuldig. Bis jetzt, denn Samsung hat in dieser Woche die HW-Q900A und HW-Q950A vorgestellt und bereits den Verkaufsstart für Juni 2021 angekündigt. Die Stärken des bisherigen Q-Soundbar Portfolios sollen die neuen Modelle mit weiteren Technologien kombinieren, besonders im Fokus steht natürlich die laut Samsung weltweit erste Soundbar mit echtem 11.1.4-Kanal Sound.

Dolby Atmos & DTS:X

Samsung 11.1.4 Soundbar-System HW-Q950A

Kennzeichnende Schlagworte der neuen Spitzenmodelle lauten Dolby Atmos und DTS:X, aber auch SpaceFit Sound und Auto EQ und selbstverständlich Q-Symphony. Was verbirgt sich dahinter? Zunächst zu den aktuellen, objektbasierten Tonformaten von Dolby und DTS: beide Soundbars sind in der Lage, diese Formate in nativer Form zu dekodieren und zu verarbeiten. Die HW-Q900A bildet das akustische Geschehen mimt insgesamt 16 integrierten Lautsprechern als 7.1.2-System ab, während die HW-Q950A mit 22 integrierten Chassis als 11.1.4-System aufwartet und dank kabelloser Rear-Lautsprecher im Lieferumfang auch den Surround-Bereich mit Direktschall realisiert.

Detail seitlich der HW-Q950A

HW-Q950 mit Subwoofer

Die Wireless-Rears sind ebenfalls Teil des Lieferumfangs

Beide Soundbars strahlen nach vorne, zur Seite und via Acoustic Beam Technologie nach oben. An der Zimmerdecke wird der Klang reflektiert und sorgt so, analog zu einem Dolby Atmos-enabled Lautsprecher, für die Abbildung der Höheninformationen von Dolby Atmos- und DTS:X-Tonspuren. Die Rears der HW-Q950A strahlen direkt nach vorne, ebenfalls nach oben und dank neuer seitlicher Kanäle auch zur Seite ab. So soll ein besonders umfassender und einhüllender Raumklang erreicht werden. Wireless Subwoofer sind bei beiden Komponenten dabei und sorgen für entsprechenden Nachdruck im Tieffrequenzbereich.

Q-Symphony

Samsung HW-Q900A

Ansicht von oben

Rückseite

Q-Symphony ist für den Hersteller ein wichtiges Thema und natürlich sind die beiden Topmodelle damit kompatibel. In Kombination mit einem entsprechendem Samsung TV "verschmelzen" die Lautsprecher der Soundbar und des Fernsehers zu einem großen Setup. Während im Regelfall bei der Nutzung einer Soundbar die Lautsprecher des TV-Gerätes deaktiviert werden, werden bei Q-Symphony die im Flachbildschirm verbauten Schallwandler mitgenutzt, erweitern das Geschehen räumlich und schaffen eine dichte Atmosphäre. Wir konnten diesbezüglich bereits im Test des Samsung Q950T zusammen mit der HW-Q950T Erfahrung sammeln und freuen uns schon, das Zusammenspiel mit 2021er Komponenten auszuprobieren. Für die Nutzung von Q-Symphony ist eine HDMI-Verbindung erforderlich.

SpaceFit Sound+ und Auto EQ


Wichtige, in diesem Zusammenhang relevante Features sind Auto EQ und SpaceFit Sound. Auto EQ ist ein akustisches Einmesssystem für die neuen Soundbars, um diese an die räumlichen Gegebenheiten anzupassen. Die Beschaffenheit des Raumes - Teppich oder Parkett/Laminat, verputzte/tapezierte/geflieste Wände, Position der Soundbar im Raum, etc. - nimmt großen Einfluss auf die akustische Wahrnehmung. Auto EQ berücksichtigt die räumlichen Aspekte und kann so diesen Einfluss reduzieren, um eine möglichst authentische und glaubwürdige Kulisse zu realisieren. Auto EQ betrifft nur die Soundbar und kann völlig unabhängig vom verwendeten Fernseher genutzt werden. Das notwendige Einmessmikrofon befindet sich dafür im Subwoofer. Mittels eines 38-sekündigen Testttons wird der Raum analysiert und dann EQ-Einstellungen im Samsung-Gerät automatisch vorgenommen. 

Auto EQ-Messung mit Mikrofon im Subwoofer (unabhängig vom verwendeten TV)

SpaceFit Sound+ mit Q-Symphony

SpaceFit Sound geht noch einen zusätzlichen Schritt und ist in Kombination mit den neuen Samsung QLED und Neo QLED Modellen verfügbar. Ein Mikrofon im TV übernimmt hier die eigentliche Messung und kann Sprachverständlichkeit und Surroundeinstellungen basierend auf den Klangreflektionen und räumlichen Gegebenheiten optimieren. SpaceFit Sound+ kombiniert die Analyse des TVs und der Soundbar für ein besonders präzise angepasstes Klangbild.

Adaptive Sound, Active Voice Amplifier, AirPlay 2

Detail mittig, Samsung HW-Q900A

Das Feature-Portfolio des bisherigen Soundbar Line-ups von Samsung schöpfen HW-Q900A und HW-Q950A voll aus. Mittels Adaptive Sound wird der Klang auf die wiedergegebenen Inhalte angepasst. Für Actionfilme, Musik, Komödie, Sport, etc. soll dabei jeweils eine optimale Kulisse generiert werden. Der Game Mode Pro für mitreißendes Gaming ist ebenfalls an Bord. Samsung erläutert hier, dass die Klänge sehr direktional wiedergegeben werden, das soll z.B. die Ortung von Gegnern erleichtern. Ebenfalls an Bord sind der Active Voice Amplifier für hohe Sprachverständlichkeit, Tap Sound, Alexa-Support und AirPlay 2.

Alle aktuellen Samsung Soundbars werden im Samsung Audio Lab in Kalifornien auf einer Fläche von 18.000 Quadratmetern entwickelt. Zu den Erfolgen zählen hier auch Patente wie Waveguide (2016) und der neue Autonomous EQ (2021). 2017 konnten wir hier einen Blick auf die Entwicklung und praktischen Vorgänge werfen.

Samsung HW-Q900A

Preise und Verfügbarkeit

Die Soundbars HW-Q900 und HW-Q950A (beide inklusive Subwoofer) sind ab Juni im Handel und unter samsung.com erhältlich. Die HW-Q900 kostet 999 Euro UVP, die HW-Q950A mit Wireless Rears im Lieferumfang wird 1.499 Euro kosten. Bis zum 30. Juni kann man mit der "Dein Heimvorteil-Aktion" beim Kauf einer der beiden Komponenten ein gratis Galaxy A51 erhalten.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Samsung
Datum: 29.05.2021

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK