SPECIAL: PSI Audio AVAA C214 und C20: aktive Bassfallen für jede Anwendung

Psiaudio Avaa C20 C214

PSI Audio hat die AVAA Serie mit der Einführung des AVAA C214 erweitert. Die diesem Device zugrunde liegende innovative Technologie der aktiven Bassfalle ist somit jetzt in zwei Formen erhältlich, jede mit ihren speziellen Eigenschaften und für bestimmte Anwendungen gedacht. AVAA C20 ist die erste Wahl für die meisten Audio-Profis aufgrund des puristischen, vollanalogen Betriebs, der im Grunde wie traditionelle akustische Elemente wirkt, insofern er nach der Installation konstant und unverändert seinen Dienst tun kann.

Der neue AVAA C214 richtet sich eher an audiophile Musikgenießer, die Einstellungen an der Bassfalle vornehmen möchten, um sie an die persönlichen Vorlieben anzupassen. Beide funktionieren nach demselben einzigartigen Prinzip, indem sie wie ein Loch in der Wand wirken, das Raummoden effektiv entfernt.

Psiaudio Avaa C214 3

AVAA C214

Mit der Einführung des AVAA C20 und seiner innovativen Active Velocity Acoustic Absorber Technologie hat PSI Audio die Behandlung von Raummoden auf ein neues Niveau gebracht. Der kürzlich vorgestellte AVAA C214 erweitert AVAA zu einer Produktfamilie.

Aktive Akustik für jede Anwendung: die AVAA Technologie 

Die AVAA Produktfamilie von PSI Audio beschäftigt sich mit der größten Herausforderung in der Akustik: Raummoden. Dahinter verbergen sich tieffrequente Resonanzen, welche die gesamte Akustik eines Raums erheblich beeinträchtigen können. Sie sind mit herkömmlichen passiven akustischen Maßnahmen nur sehr schwer zu beheben. Die AVAA Familie besteht daher aus speziellen aktiven Breitbandabsorbern, die im Niederfrequenzbereich ab 15 Hz agieren, ohne dass eine Kalibrierung erforderlich ist. Die Geräte arbeiten äußerst effizient und erzielen die gleiche Wirkung wie passive Absorber, die allerdings um ein Vielfaches größer sind. Da sie nicht mit Antischall arbeiten, optimiert AVAA den kompletten Raum und nicht nur einen definierten Sweet Spot; die Technologie hilft sogar, Schallemissionen aus dem Raum herabzusetzen. 

Moden ade: das AVAA-Prinzip 

Psiaudio Avaa C214 Ah

AVAA C214 - das Device benötigt kaum Platz

Anzeige

Während die Wirkung von PSI Audio AVAA C20 und AVAA C214 wie Magie erscheinen kann, sind die zugrunde liegenden Prinzipien fest in der Wissenschaft verankert. Die Geräte erzeugen eine äußerst niedrige akustische Impedanz und wirken damit effektiv wie ein Loch in der Wand. Sie entfernen die Energie der Resonanzen aus dem Raum. Das Ergebnis ist beeindruckend beim Blick auf den Frequenzgang, aber beinahe sensationell, wenn man es im Zeitverlauf betrachtet. Wichtig: Raummoden klingen in der Regel langsamer ab als andere Frequenzen, wodurch Präzision und Punch verloren gehen, die eine überragende Bass-Performance ausmachen. Mit AVAA strafft sich der Bass und auch die anderen Frequenzbänder profitieren, da sie nicht mehr von nachklingenden Tiefen überdeckt werden. Das Ergebnis ist, als würde man in einem völlig anderen – besseren – Raum hören.

AVAA C20: die professionelle Lösung 

Psiaudio Avaa C20

AVAA C20

PSI Audio hat sich auf professionelle Studiomonitore spezialisiert, also entwickelte das Unternehmen das AVAA C20 Device exakt für dieses Einsatzgebiet. Der C20 entspricht den Vorlieben von Audio-Profis in seinem puristischen Ansatz mit vollständig analoger Schaltung, ohne DSP und ohne ohne Netzwerkverbindung. Dazu ist das Plug-and-play-Design perfekt z.B.für Ingenieure, die ihre Hörumgebung einmal einrichten und sich dann keine Gedanken mehr darüber machen möchten. Die dreieckige Form passt optimal in die Ecken, die sich in der Regel als ideale Position für das AVAA System herausstellen. Damit ist AVAA C20 die richtige Lösung für die Tieftonbehandlung in Studios.

AVAA C214: für den audiophilen Hörer

Psiaudio Avaa C214 Ecke

AVAA C214

Bereits kurz nach der Einführung des PSI Audio AVAA C20 zeigte sich, dass das System seinen Weg in Anwendungen fand, die deutlich jenseits des ursprünglich geplanten Studio-Einsatzes liegen. Insbesondere audiophile Hörer waren enorm interessiert daran, akustische Mängel in ihren Hörumgebungen zu beheben. Hier setzt der AVAA C214 an, der genau für diesen Zweck gebaut wird.

Über einen internen Digitalcontroller mit ultraniedriger Latenz ermöglicht eine speziell entwickelte App die Anpassung des Geräts an individuelle Vorlieben und Raumbedingungen. Auch das Design wurde verändert: Die neue schlanke, zylindrische Form hat einen geringeren Platzbedarf und fügt sich an den unterschiedlichsten Positionen im Raum ein.

Anzeige


Mit optionalen Halterungen kann AVAA C214 zudem an Wänden oder Decken befestigt werden – wo immer es dem Einsatzzweck und dem Geschmack des Anwenders am besten entspricht. Sogar die Effizienz des Systems kann beispielsweise für spezielle Raumanforderungen weiter erhöht werden. AVAA C214 erzielt denselben erstaunlichen Effekt wie AVAA C20, jedoch optimiert für private Hörumgebungen.

Präzisionsqualität aus der Schweiz 

PSI Audio ist unter professionellen Toningenieuren schon seit geraumer Zeit für die erstklassige Güte  der Produkte im Hinblick auf die zugrundeliegende Technologie sowie deren praktische Ausführung bekannt. Die komplette Entwicklung findet in der firmeneigenen Manufaktur in der Schweiz statt, die auch über einen schalltoten Raum zur Kalibrierung der Produkte vor dem Versand verfügt. Für Produzenten und Audio-Enthusiasten weltweit ist PSI Audio zu einem Synonym für enorm hohe Präzision geworden. Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, den Klang so originalgetreu wie möglich wiederzugeben, ohne Veränderung oder Färbung. Während die aktiven Lautsprecher des Unternehmens diese Genauigkeit bereits liefern, übertragen die AVAA Systeme die firmeneigene Philosophie auf die Raumakustik. PSI Audio reproduziert nicht eine Annäherung an den Originalklang, sondern eine exakte Kopie.

Verfügbarkeit und Preise 

PSI Audio AVAA C20 und AVAA C214 werden in Deutschland exklusiv von Audiowerk vertrieben und sind ab sofort erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 2.899,00 EUR für C20 und 3.449,00 EUR für C214.

Special: Carsten Rampacher
Fotos: PSI/RTFM
Datum: 05. Januar 2024

Anzeige


Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK