SPECIAL: JBL präsentiert Xtreme 3, GO 3 und Clip 4

JBL ist inzwischen seit fünf Jahren klarer Marktführer bei kabellosen Bluetooth-Lautsprechern, auch uns konnten bereits zahlreiche Exemplare des Herstellers in unseren Testberichten überzeugen. Mit der aktuellen Generation von JBL Xtreme 3, JBL GO 3 und JBL Clip 4 möchte man weiterhin tonangebend bleiben und mit dem überarbeitetem Logo-Design, hochwertigen Materialien, neuen Farben und natürlich klangstarker Akustik überzeugen.

Xtreme 3 in Schwarz

„Wir sind stolz darauf, unsere neuesten tragbaren Lautsprecher in einem brandneuen, unverwechselbaren Logodesign zu präsentieren“, kommentiert Dave Rogers, Präsident der HARMAN Lifestyle Division. „Das ist der epische JBL Sound, den wir alle kennen, jetzt in einer noch fabelhafteren Aufmachung, die zum Streetstyle der JBL-Fangemeinde passt. Alle drei Lautsprecher sind jetzt wasser- und staubdicht und verfügen außerdem über Bluetooth 5.1 und einen USB-C-Anschluss, sodass unsere Kunden alle aktuellen Features passend zum neuen Look erhalten.“

Der neue Xtreme 3 soll einen noch breiteren, räumlicheren Stereo-Sound realisieren und kommt mit vier optimierten Treibereinheiten und zwei JBL Bassradiatoren daher. Abseits der Akustik fällt das neue, ausgefallene Logo-Design auf, zudem erhält der Tragegurt ein Upgrade.

Blaues Modell

Squad-Farbgebung

Der Xtreme 3 ist wasser- und staubdicht nach IP67 und soll nun eine Akkulaufzeit von 15 Stunden mitbringen. Durch den starken Akku lohnt sich auch der Einsatz der integrierten Powerbank. Bis zu zwei Smartphones kann man mit der Komponente verbinden und abwechselnd Titel wiedergeben. Außerdem steckt die PartyBoost-Funktion im Gerät. Damit können zwei JBL PartyBoost-kompatible Lautsprecher für Stereo-Sound miteinander gekoppelt - bis über hundert PartyBoost-kompatible Lautsprecher können miteinander verbunden werden. Für Bluetooth kommt die Version 5.1 zum Einsatz und geladen wird via USB-C.

Der JBL Xtreme 3 ist in Blau, Schwarz und Squad verfügbar.

JBL GO 3

Einzelansicht Rot

Blau

Pink

Kompakt und flexibel ist der kleinste JBL Bluetooth-Lautsprecher GO 3. Im Taschenformat kommt er in einem neuen, kantigeren Look daher und ist mit dem typischen JBL-Fabric als Stoffbezug ausgestattet. Die Überarbeitung umfasst auch die neue Schlaufe für noch bessere Portabilität.

Trotz seiner Größe soll er fünf Stunden lang aufspielen und überraschend satten Sound liefern. Auch der GO 3 ist nach IP67 wasser- und staubdicht und verfügt über UB-C. Der JBL GO 3 ist in Schwarz, Blau, Blau & Pink, Rot, Squad, Pink, Grün und Weiß verfügbar.

Clip 4 - alle Farben

Einzelansicht Blau

Ebenfalls kompakt ist der neue Clip 4, der auch mit einem neuen Look versehen wurde. Satte zehn Stunden soll der kompakte Bluetooth-Speaker Musik wiedergeben und ist jetzt auch nach IP67 wasser- und staubdicht. Der integrierte Karabinerhaken wurde überarbeitet und neu designt. Verfügbar ist der Clip 4 in den Farben Schwarz, Blau, Blau & Pink, Rot, Squad, Pink, Grün und Weiß. Für Bluetooth kommt auch hier die Version 5.1 zum Einsatz und geladen wird via USB-C.

JBL Xtreme 3

Der JBL Xtreme 3 und der JBL GO 3 kommen im Oktober 2020 in den Handel, die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 299 EUR (339 CHF) beziehungsweise 39,99 EUR (44,90 CHF). Ab November 2020 kommt schließlich der JBL Clip 4 mit einer UVP von 59,99 EUR (69,90 CHF) in die Regale.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: JBL
Datum: 02.09.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK