SPECIAL: JBL präsentiert neue Quantum Gaming-Headsets für Playstation, Xbox und PC

Zusätzlich zur Dolby Atmos- und DTS:X-fähigen 15-Kanal-Soundbar mit abnehmbaren Surround-Lautsprechern (Link zum Artikel: Klick!) hat JBL auch neue Gaming-Kopfhörer auf der diesjährigen CES in Las Vegas vorgestellt. Der Hersteller erweitert die Quantum-Serie und präsentiert Xbox- und Playstation-optimierte Konsolen-Headsets.

Nach den erfolgreichen Produkten Quantum 910 Wireless und Quantum 610 Wireless wird es zukünftig den JBL Quantum 360X/P und JBL Quantum 910X/P die nächsten Gaming-Headsets im Handel geben. Die Neuzugänge wurden speziell für Xbox- und Playsttion-Konsolen entwickelt, bieten laut JBL hervorragende Klangqualität und perfekte Kommunikation in jeder Umgebung. 

Die genannten Produkte bieten eine kabellose räumliche Audiovirtualisierung mit konsolenspezifischem Head-Tracking. Beim JBL Quantum 910X/P kommt für ein immersives Erlebnis zusätzlich die JBL QuantumSPATIAL 360 Technologie zum Einsatz. Quantum 910X/P sowie Quantum 360X/P sind mit JBL DualSOURCE ausgestattet. Der Kopfhörer kann also mit zwei Quellen gleichzeitig verbunden werden, um z.B. keine Anrufe während einer ausgiebigen Zock-Session zu verpassen. Das neue Design ist von der jeweiligen Konsole inspiriert und soll klar als Blickfang dienen. Für die Playstation sind die Geräte in Weiß und Blau gehalten, die entsprechenden Xbox-Modelle kommen in Schwarz und Grün daher.

„Seit wir uns in den Gaming-Markt gewagt haben, war es immer unser Ziel, erstklassige Audioprodukte für Gamer aller Spielniveaus zu entwickeln“, so Dave Rogers, Präsident der HARMAN Lifestyle Division. „Die JBL Quantum-Produkte bieten Spielern und Spielerinnen herausragende Klangeigenschaften und ein innovatives Design für ein vollkommenes Gamingerlebnis. Unser JBL Quantum-Portfolio, einschließlich der neuen Xbox- und Playstation-Ergänzungen, verschafft Spielern und Spielerinnen auf jedem Spielniveau einen Wettbewerbsvorteil für ihre Konsole.“

JBL Quantum 910X (Titelbild: Quantum 910P)

Quantum 910X und Quantum 910P sind beide mit QuantumSPATIAL 360 und integriertem Head Tracking bestückt und kommen außerdem mit aktiver Noise Cancelling-Technologie daher. Die Kopfhörer können sich außerdem zur Hi-Res-zertifizierten QuantumSOUND Signature-Kategorie zählen. Gleichzeitiges Laden und Verwenden des Headsets ist problemlos möglich. Das Mikrofon kann zur Stummschaltung einfach nach oben weggekippt werden und verfügt über Echo- und Noise-Unterdrückung. Bis zu 39 Stunden (910P, 37 Stunden für das 910X) kabellose Spielzeit sind laut Hersteller möglich, ohne Dongle über Bluetooth sollen sogar 45 Stunden (910P, 42 Stunden für das 910X) drin sein. Eine volle Ladung benötigt 3,5 Stunden. Für lange Spiel-Sessions ist gute Ergonomie unabdingbar. Die Headsets sind dafür mit einem robusten Kopfband und "Premium-Leder"-bezogenen Ohrpolstern aus Memory Foam versehen. Das Gewicht liegt bei 420 g.

Anzeige

Neben Playstation und Xbox kann man die Kopfhörer auch mit der Nintendo Switch oder mit einem Computer über das beiliegende USB-C-Dongle verwenden. Playstation, Xbox und Nintendo Switch unterstützen QuantumSPATIAL 360. Am PC mit Windows 10/11 ist JBL QuantumSPHERE 360 möglich. Die Schallwandlung übernehmen große 50 mm Neodym-Treiber und dank der 2.4 GHz WLAN-Verbindung beschränkt sich der Input Lag auf ein Minimum. Den eigenen Mac kann man via Bluetooth verbinden und auch ein 3,5 mm Klinkenanschluss ist integriert. EQ- und RGB-Einstellungen sowie QuantumSURROUND und die Mikrofoneinstellungen gibt es nur in Kombination mit der kostenlosen Software QuantumENGINE am PC.

Das JBL Quantum 910X verfügt über ein Balance-Drehrad, mit dem man die Lautstärke sowohl des Gaming-Sounds als auch die des Audiochats einstellen kann. Dank zwei integrierter Soundkarten lässt sich die Balance beider Quellen ohne Unterbrechung justieren.

JBL Quantum 360P

Das für Playstation optimierte Quantum 360P ist vollständig kompatibel mit Playstation 5 3D-Audio und offeriert bis zu 22 Stunden Batterielaufzeit (mit Dongle, via Bluetooth bis zu 26 Stunden). Dank der Schnellladefunktion reichen fünf Minuten für ein ganze Spielzeit aus und die vollständige Ladung benötigt zwei Stunden. Auch das 360P kann gleichzeitig verwendet und geladen werden. Wie die großen Geschwister bieten 360P und 360X JBL DualSOURCE für die gleichzeitige Verbindung mit zwei Quellen. Während man über das Dongle den Gamesound empfängt, bleibt man über Bluetooth mit dem Handy verbunden und verpasst keine Anrufe. Das 256,4 g leichte Headset ist mit Memory Foam-Ohrpolstern und einem bequemen Kopfband ausgestattet.

JBL Quantum 360X

Beide Kopfhörer verfügen über ein abnehmbares Mikrofon mit Stummschalte-Funktion. Die Schallwandlung übernimmt ein 40 mm großer Neodym-Treiber. Die Daten zu Treiber, Akku und Ladezeiten sind beim für die Xbox optimierten 360X identisch zum 360P, allerdings verfügt auch hier die Xbox-Variante über einen Balance-Drehregler für Gamesound und Voice-Chat und hier wird Windows Sonic Surround Sound unterstützt. Das Gewicht liegt bei marginal geringeren 253,1 g. Während beide Komponenten für Playstation und Xbox entwickelt wurden, kann man sie auch mit einem PC oder der Nintendo Switch verwenden. Am Computer lassen sich zusammen mit der JBL QuantumENGINE auch diverse Einstellungen vornehmen. 

Anzeige


Die neuen JBL Quantum X- und P-Headsets gibt es ab März 2023 auf JBL.com in einer umweltfreundlichen Verpackung. Die Preise lauten wie folgt:

  • JBL Quantum 910P/X: 249,99 Euro / 139,90 CHF
  • JBL Quantum 360P/X: 129,99 Euro / 139,90 CHF

 

Special: Philipp Kind
Bilder: JBL
Datum: 15.01.2023


Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK