SPECIAL: JBL erweitert Classic-Serie mit kompakten Lautsprechern L52 Classic und HiFi-Musiksystem L75ms

JBL stellt mit den L52 Classic Regallautsprechern und dem L75ms Musiksystem zwei neue Mitglieder der Classic-Serie vor, die sich mit Retro-Optik, hochwertigem Walnussholzfurnier-Gehäuse und dem typischen Quadrex-Schaumstoffgitter zu den bereits erhältlichen L100 Classic und L82 Classic Lautsprechern gesellen. Ein satter, dynamischer und kraftvoller Sound sollen die Neuzugänge natürlich ebenfalls bieten, die L52 Classic nehmen hier trotz kompaktem Chassis die akustische Performance der größeren Modelle ins Visier. Das L75ms trumpft mit erstaunlich vielseitigen Features und Anschlussmöglichkeiten auf, darunter auch HDMI.

L52 Classic ohne Abdeckung

Rückseite

Anschlussterminals

Die L52 Classic präsentieren sich als sehr kompakte Modelle, die sowohl als Tabletop, auf einem Stativ oder an der Wand montiert eine ausgezeichnete Figur abgeben sollen. Die 2-Wege-Lautsprecher sind mit einem 0,75 Zoll Titankalotten-Hochtöner und akustischem Waveguide ausgestattet. Untenrum sorgt der 5,25 Zoll Weißmembran-Tieftöner mit Gussrahmen für Performance. Wie bereits von den größeren Modellen bekannt, befindet sich ein HF-Regler an der Vorderseite, um den Sound diesbezüglich an die akustischen Gegebenheiten des Raumes anpassen zu können. Die Bassreflexöffnung ist vorne, auf der Rückseite befinden sich solide Anschluss-Terminals sowie Gewindeeinsätze, um die Lautsprecher mit Wandhalterungen von Drittanbietern an der Wand befestigen zu können. Wie bei den anderen Modellen der Serie besteht das Gehäuse aus Walnussholzfurnier, die Abdeckung übernimmt das Quadrex-Schaumstoffgitter in seiner typischen Optik.

JBL L52 Classic Blau

JBL L52 Classic Schwarz - es ändert sich also jeweils nur die Farbe der Quadrex-Schaumstoffabdeckung

Offen und mit orangefarbener Abdeckung

Dass auch die kleinen Modelle eine hohe Leistungsfähigkeit und einen dynamischen Sound bieten, das stand bei der Entwicklung laut Hersteller im Fokus. Die großen L82 Classic konnten uns im Test jedenfalls nahezu restlos überzeugen - TEST: JBL L82 Classic!

Der JBL L52 Classic ist paarweise in Schwarz, Blau und Orange ab Q4 2021 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.000 EUR im Handel erhältlich.

JBL L52 Classic in drei Varianten

Das L75ms gilt laut JBL als "moderne Neuinterpretation. des traditionellen HiFi-Systems". Auch hier kommt das Walnussholzfurniergehäuse und ein Quadrex-Schaumstoffgitter in schwarz zum Einsatz. Hinter dem Retro-Look verbergen sich moderne Akustik-Technologie inklusive HiRes-Support und verschiedene kabelgebundene und kabellose Anschlussmöglichkeiten.

JBL L75ms

An Bord sind, was Streaming-Optionen anbelangt, Google Chromecast, Apple AirPlay 2 und Bluetooth. Aber auch klassischere Zuspielvarianten sind kein Problem. Neben einem 3,5mm Klinkeneingang besitzt das L75ms eine MM-Phonovorstufe für den Anschluss eines Plattenspielers. Interessant ist auch der HDMI ARC-Eingang für den direkten Anschluss eines TV-Gerätes via HDMI, auch ein Subwoofer Pre-Out ist integriert. Für die interne D/A-Wandlung steht ein 192 kHz/32-Bit DAC bereit.


Hinter dem Schaumstoffgitter und der geschwungenen Form sitzen ein Paar 1-Zoll-Titankalotten-Hochtöner mit Waveguides sowie ein Paar 5,25-Zoll-Weißmembran-Tieftöner und ein, zentral angeordneter, 4-Zoll-Mitteltöner. Jeder der fünf Treiber verfügt über einen eigenen Verstärkerkanal, insgesamt soll eine sehr breite Klangbühne über einen großen Hörbereich realisiert werden. 

Ansicht von oben mit Blick auf Bedienfeld

Die Bedienung kann über das Aluminium-Bedienfeld auf der Oberseite des Walnussholzgehäuses erfolgen, auch eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Käufer des L75ms erhalten ein 90-tägiges Premium-Abo des HiRes-Anbieters Qobuz. JBL arbeitet hier auch mit Qobuz zusammen, um eine Wiedergabeliste mit Songs zusammenzustellen, die von den Ingenieuren und dem Produktteam während der Entwicklung des L75ms verwendet wurden und Kunden die Möglichkeit bieten soll, einige der besten Eigenschaften des Produkts selbst zu entdecken.

Das JBL L75ms-Musiksystem ist ab Q4 2021 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.500 EUR im Handel erhältlich.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: JBL
Datum: 22.08.2021

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK