SPECIAL: Drei neue portable Lautsprecher der X-Serie von Sony

Drei kabellose Lautsprecher der X-Serie erweitern ab Juli das Audio-Sortiment von Sony. Der SRS-XG300 soll mit kräftigem Klang und mehrfarbiger Beleuchtung jede Party "zum Kochen" bringen und dank des praktischen und ausziehbaren Griffs sehr portabel sein. SRS-XE300 und SRS-XE200 sind kompakter, dank Line-Shape-Diffusor aber dennoch einen sehr räumlichen Sound durch eine breitere und weitere Schallabstrahlung erzeugen. Alle drei Modelle sind mit X-Balanced-Lautsprechern ausgestattet, eine glaubwürdige, raumfüllende Akustik mit hohem Schalldruck und tiefen Bässen steht laut Hersteller im Fokus.

SRS-XG300

Rückseite

SRS-XG300 in Schwarz

Die druckvollen Tiefen mit weniger Verzerrungen sollen dank der X-Balanced Lautsprecher und dualen Passivradiatoren realisiert werden. Der XG300 verfügt über separate, integrierte Hochtoneinheiten für klaren Klang obenrum sowie eine MEGA BASS-Funktion. Wer lieber auf Konzert-Atmosphäre setzt, soll mit der "LIVE SOUND"-Funktion des XG300 glücklich werden. Die Beleuchtung ändert sich je nach Stimmung, Musik oder Anlass im Takt und möchte für ein besonderes Ambiente sorgen - kann aber auch einfach deaktiviert werden.

Der Line-Shape-Diffusor soll den Klang gleichmäßig und über eine größere Fläche im Raum verteilen. Besonders kommen die klanglichen Vorteile dieses Elements zum Vorschein, wenn die Lautsprecher XE300 und XE200, wie empfohlen, vertikal aufgestellt werden. Eine horizontale Platzierung ist aber ebenfalls möglich und mithilfe der Sony Music Center App kann man auch Stereo-Wiedergabe genießen.

Anzeige

XE300 von Sony

Rückseite XE300 in Hellblau

Ansicht von oben

Bei allen drei Lautsprechern war Mobilität ein wichtiges Kriterium. Dafür ist am XG300 ein ausziehbarer Griff montiert. XE300 und XE200 bieten generell ein kompaktes Format und geringes Gewicht und sollen sich auch im Freien als perfekte Begleiter entpuppen. Der XE200 wird mit einem Tragegurt ausgeliefert. Allen gemein ist die Schutzklasse IP67 gegen Spritzwasser und Staub. Die kleineren Lautsprecher wurden vom Hersteller umfangreichen Stoßtests (bis zu 1,2 m) unterzogen, um sicherzustellen, dass sie Erschütterungen, Stößen und Kratzern im täglichen Gebrauch standhalten.

Die Akkulaufzeit lässt aufhorchen: Der XG300 soll 25 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen, der XE300 24 Stunden und der XE200 16 Stunden. Alle bieten eine Schnellladefunktion, die 70 Minuten Hören bei nur 10 Minuten Laden verspricht. Dank Akkupflegefunktion wird ein Überladen vermieden, um den Akku zu schonen und länger in optimalem Zustand zu halten. Die Funktion lässt sich für XE300 und XE200 in der Sony Music Center App aktivieren. Diese beiden verfügen auch über die Ambient Noise Sensing-Mikrofonerkennungstechnologie von Sony, die Umgebungsgeräusche analysiert und hilft, den Akku zu schonen, wenn die Lautsprecher im Freien verwendet werden. Eine Echounterdrückung besitzen alle drei neuen Modelle. Zwei Gesprächspartner sollen gleichzeitig sprechen können, ohne dass einer abgeschnitten wird. XE300 und XE200 lassen sich per MIC-Mute mit nur einem Tastendruck stummschalten.

Sony XE200

Anzeige

Seitenansicht mit Bedienelementen

XE200 in Orange

Rückseite in Hellgrau

Die Party Connect Funktion ermöglicht die Verbindung von bis zu 100 kompatiblen kabellosen Lautsprecher über Bluetooth. Mit Stereo Pairing können zwei Lautsprecher ebenfalls drahtlos miteinander verbunden werden und Stereo-Sound abbilden. Beide Funktionen werden wieder in der Sony Music Center App aktiviert.

Anzeige

Nachhaltigkeit steht bei Sony im Fokus. Die inneren Teile von XE300 und XE200 sind aus einem speziell für Sony entwickelten, recycelten Kunststoff. Die Einzelverpackungen sind aus Recycling-Papier gefertigt, bei den drei Modellen wurden nicht mehr als 5% Kunststoffmaterialien verwendet.

Preise und Verfügbarkeit:

Die drei Lautsprecher sind ab Juli 2022 verfügbar in den Farben Schwarz und Hellgrau. Zusätzlich erscheint der XE300 auch in Hellblau und der XE200 auch in Hellblau und Orange.

 

Special: Philipp Kind
Fotos: Sony
Datum: 05.07.2022

Anzeige

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK