XXL-SPECIAL: Black Friday-Deals der Nubert Speaker Factory

Rabatt-Schlachten gibt es bei Nubert aus Prinzip nicht, dennoch ist auch die schwäbische Speaker Factory am Black Friday "voll aktiv" - und zwar im wahrsten Wortsinn: Nubert reduziert die Preise der Aktivlautsprecher-Serie nuPro A drastisch. Knapp 35% lassen sich bei den nuPro A-600 sparen, aber auch die A-700 lockt mit knapp 27% Preisreduktion. Wer hingegen für seine passiven Komponenten "mehr Power" benötigt, wird bei den Stereo-Endverstärkern nuPower D und nuPower A fündig. Darüber hinaus gibt es auch Modelle aus der nuVero-Serie zu sehr attraktiven Preisen. 

Die Black Friday-Aktion von Nubert läuft ab heute 18:00 Uhr bis zum 01. Dezember um 09:00 Uhr! Die Angebote in der Übersicht:

nuPro A-600 

Nubert nuPro A-600

Rein auf den Preis bezogen entpuppen sich die bärenstarken nuPro A-600 als absolutes Top-Angebot. Gegenüber dem ursprünglichen Preis von 757 Euro pro Stück ist der HiFi-/Studio-Aktivlautsprecher für nur 497 Euro zu haben - das entspricht einer Ersparnis von exakt 34,3%.

Die A-600 ist für uns ohnehin ein ganz besonderer Schallwandler im Sortiment des Herstellers aus Schwäbisch Gmünd. Der Drei-Wege-Lautsprecher entfaltete im damaligen Test ein enormes akustisches Potential, dass manch ausgewachsener Standlautsprecher nicht erreicht. Satte 340 Watt Gesamtleistung und moderne DSP-Technik machen es möglich, die "Kompaktlautsprecher" bieten mit 60 x 26,4 x 32 cm (HxBxT) aber auch ein stattliches Volumen und ein Gewicht von über 16 kg.

25mm Hochtöner

Tieftöner

Verarbeitungsqualität

Für den nachdrücklichen und dynamischen Sound zeichnen 25 mm Seidengewebekalotten sowie 12 cm (Mitten) und 22 cm (Tiefen) große Treiber mit Polypropylen-Membran verantwortlich. Die untere Grenzfrequenz liegt bei beeindruckenden 30 Hz (-3dB). Die hohe Leistung wird von drei Digitalverstärkern bereitgestellt, 2 x 90 Watt gehen an Mitten und Höhen, 250 Watt stehen für den Tieftonbereich bereit.

Das hochwertige MDF-Gehäuse in mattem Schleiflack macht auch optisch eine exzellente Figur. Nubert-typisch ist die Verarbeitungsqualität makellos. Besonders beeindruckt hat sie uns im Test mit ihrer brachialen Bassgewalt und Pegelfestigkeit. Absolut souverän und präzise zeigen sich aber auch Mitten und Höhen, gerade die Höhen gefallen mit Brillanz und Klarheit, ohne aufdringlich zu werden.

Die nuPro A-600 sind sowohl in schwarz als auch in weiß zum Black Friday-Preis von 497 Euro pro Stück erhältlich.

Nubert nuPro A-600 mit magnetisch befestigtem Stoffgitter

Wer die nuPro A-600 noch etwas günstiger ergattern möchte, kann auf hochwertige Komponenten II. Wahl zurückgreifen. Statt 681 Euro kosten die nuPro A-600 II. Wahl in schwarz und weiß nur 449 Euro, was ebenfalls einer Ersparnis von knapp über 34% entspricht.

nuPro A-700

Nubert nuPro A-700

Einzelansicht ohne Abdeckung

Zum sensationellen Preis sind allerdings auch die Flaggschiffe der nuPro A-Serie erhältlich. Als "Maßstab der DSP-Aktivlautsprecher" mit einer überragenden akustischen Performance haben die nuPro A-700 im Test unser Masterpiece-Prädikat abgeräumt. An den damals festgestellten Eigenschaften, der absoluten Souveränität und Pegelfestigkeit, der hohen Auflösung und Präzision sowie dem sehr kontrollierten, trockenen und enorm kraftvollen Tieftonbereich, haben die Standlautsprecher aus Schwäbisch Gmünd nichts eingebüßt.

Rückseite nuPro A-700

Tadellose, gerundete Kanten

Natürlich sind auch die nuPro A-700 exquisit verarbeitet und überzeugen mit einem Unibody-Gehäuse aus MDF mit gerundeten Kanten und einer exzellenten Schleiflack-Lackierung in weiß oder schwarz. Die A-700 thronen auf hochwertigen Sockel-Bodenplatten aus Metall. Ein 25mm Seidengewebenkalotten-Hochtöner, ein 180 mm Mitteltöner und gleich zwei 180 mm Langhub-Tieftöner (jeweils mit Polypropylen-Membran) garantieren den souveränen Auftritt der A-700. Der Frequenzbereich liegt bei 25 Hz bis 22 kHz. Die Nennleistung ist erstaunlich: 2 x 90 Watt für Mitten und Höhen, 1 x 300 Watt für den Tieftonbereich.

Bärenstarke Verstärkermodule, großes Gehäusevolumen, exklusive DSP-Technik und tadellose Verarbeitungsqualität. Trotz Nachfolger machen die nuPro A-700 eine exzellente Figur und können sich auch in 2020 souverän behaupten.

Die nuPro A-700 sind am Black Friday für nur 799 Euro pro Stück erhältlich.

Display an der nuPro A-700

Auch die nuPro A-700 gibt es als II. Wahl noch etwas günstiger, am Blick Friday für nur 749 Euro.

Hier geht es direkt zur Black Friday-Aktion von Nubert!

nuPower D

nuPower D

Rückseite

Die Nubert nuPower D in klassischem Silber wartet ebenfalls mit einer satten Preisreduktion von 15% zum Black Friday auf. Die extrem flache Stereo-Endstufe zeichnet sich trotz ihrer Kompaktheit mit einer immensen Leistungsfähigkeit aus. An 4 Ohm werden schier unfassbare 2 x 920 Watt realisiert, an 8 Ohm sind es immer noch 2 x 780 Watt. In typisch schwäbischer Tüftlernatur reizt Nubert das Prinzip der digitalen Endstufe komplett aus. Aufwändige Technik zeichnet das Innenleben aus: Verstärkermodule aus gegengekoppelten Schaltverstärkern, maximal laststabil bis in den Kurzschlussbereich, werden exklusiv für diese Endstufe für Nubert gefertigt.

Gegenüber anderen Class D-Endstufen weist Nubert hier auch auf das exzellente Signal-Rauschverhältnis hin. Klirrfaktor und Eigenrauschen werden auf ein Minimum reduziert. Das Schaltnetzteil ist klar überdimensioniert und stellt bis zu vier Kilowatt Dauerleistung bereit. Damit werden Interferenzen bzw. höhere Klirrwerte im parallelen Kanal vermieden, selbst wenn ein Kanal voll ausgesteuert werden würde. Die Steuerung übernimmt ein Mikroprozessor für ein absolut stimmiges Power-Management inklusive Soft-Start.

Schaltnetzteil

Gesamtansicht Innenleben

Optisch ist die nuPower D sehr schlicht und elegant, lediglich der kleine Power-Button und ein Selector-Regler für das gewünschte Lautsprecherpaar, es lassen sich zwei Paare mit der Endstufe verbinden, durchbricht die edle Front. Auch die Lautsprecher-Terminals auf der Rückseite sind sehr hochwertig ausgeführt, die Anschlüsse perfekt eingepasst.

Akustisch kann die Endstufe mit hoher Neutralität und einer sensationellen Natürlichkeit punkten, auch dynamisch macht ihr kaum einer etwas vor. Nuberts Ideal eines unverfälschten Klanges kommt man hiermit sehr nahe.

Die Nubert nuPower D ist am Black Friday für nur 2.029 Euro erhältlich.

nuPower A

Nubert nuPower A

Anschlüsse an der Rückseite

Das analoge Verstärker-Kraftwerk nuPower A ist ebenfalls um 15% reduziert und zum Preis von 3106 Euro zu haben. Imposante 42 kg bringt der Bolide auf die Waage und liefert 2 x 540 Watt an 4 Ohm. Während die nuPower D der absolute Dynamik-Meister ist, könnte man das analoge Pendant als den "Feingeist" bezeichnen, denn selbst bei gemäßigter Zimmerlautstärke wird hier bereits ein enorm kultiviertes, fein ziseliertes und detailreiches Klangbild geboten. 

Selbstverständlich beliefert die nuPower A auch mühelos anspruchsvolle Standlautsprecher mit Pegeln, die an das menschlich unaushaltbare grenzen, und das stabil bis hinunter auf 1 Ohm. Akustische Reinheit und Perfektion sind hier aber der klare Fokus. Der Rauschabstand von 117 dB bei 1.000 Watt oder auch die geringe Verzerrung von weniger als 0,002% tragen hierzu Rechnung.

nuPower A innen

Die tadellos verarbeitete Endstufe ist vom Eingang bis zum Ausgang komplett symmetrisch aufgebaut und arbeitet mit Class AB-Technik. Streng selektierte Bauteile und geringste Fertigungstoleranzen zeichnen die Komponente aus. Davon zeugen die integrierten Schnittbandkerntransformatoren und eine ganze Batterie an MOSFETs.

Die nuPower A kann bis zu zwei Lausprecherpaare abwechselnd oder aber auch parallel ansteuern. Neben hochwertig ausgeführten Cinch-Eingängen sind auch XLR-Schnittstellen integriert. Die Lautsprecher-Terminals sind vergoldet und gekapselt.

Sehr ausführliche Informationen zu den beiden Komponenten nuPower D und nuPower A finden Sie auch in einem separaten Special!

Hier geht es direkt zur Black Friday-Aktion von Nubert!

nuVero

"High End erschwinglich" titelt Nubert bei der nuVero-Serie, und am heutigen Black Friday gilt dies ganz besonders, denn fast die gesamte Baureihe ist mit einem Rabatt von 15% ausgezeichnet:

Nubert nuVero 30

Angefangen beim Regal-/Dipol-Lautsprecher nuVero 30, der über einen zuschaltbaren sekundären Hochtöner verfügt und hervorragend sowohl als Stereo- als auch als Surround-Lautsprecher fungieren kann. Mit einer 26 mm Hochtonkalotte und einem 150 mm großen Tiefmitteltöner liefert die nuVero 30 im MDF-Gehäuse bereits eine exquisite Performance. Die nuVero 30 ist für 476 Euro erhältlich.

Nubert nuVero 60 in Weiß - rabattiert ist allerdings nur die Farbe goldbraun

Vollwertige 3-Wege-Technik steckt schon in der nuVero 60. Hier begleitet ein 112 mm Mitteltöner die 26mm Hochtonkalotte, mit 180 mm Durchmesser im Tieftöner gibt es auch ein wenig mehr Membranfläche für den Tieftonbereich als bei der nuVero 30. Natürlich kommt auch hier das edle und elegante Design mit geschwungenem Klangsegel deutlich zum Tragen. Eine tadellose Verarbeitungsqualität mit massiven, vergoldeten Schraubklemmen am Bi-Wiring-Terminal an der Rückseite versteht sich bei der gesamten nuVero-Palette von selbst. 650 Euro werden aktuell für die nuVero 60 fällig.

nuVero 70 - Center- und Standlautsprecher

Wir bleiben bei unserer aufsteigenden Aufzählung gelangen somit zwangsläufig zum Center-Lautsprecher nuVero 70, der für 940 Euro statt 1106 Euro zu haben ist. Die liegende Standbox komplettiert ein nuVero Heimkino-System und begeistert mit feinster Auflösung, überragender Räumlichkeit und hoher Präzision. Die nuVero 70 kann übrigens auch problemlos vertikal als Stereo-Speaker verwendet werden. Zwei Tieftöner realisieren eine satte Tieftonperformance und lassen die Frontkulisse absolut homogen und geschlossen erscheinen. Die nuVero 70 gibt es am Black Friday für 940 Euro.

Nubert nuVero 140

Bis zur Erweiterung um die nuVero 170 markierte die nuVero 140 die Speerspitze der nuVero-Baureihe und kann auch heute noch als absolute Top-Empfehlung sowohl für anspruchsvolle Musikfans als auch Heimkino-Enthusiasten gelten. Beeindruckende 141 cm ohne Standfüße ist sie groß, tritt aber aufgrund der moderaten Breite von knapp 24 cm (ohne Füße) nicht zu aufdringlich in Erscheinung. Gleich vier der 180 mm großen Langhub-Tieftöner sind an Bord, zwei Mittteltöner und die 26mm Seidengewebekalotte komplettieren die Bestückung. Wie andere Komponenten der Serie verfügt auch die nuVero 140 über Klangwahlschalter an der Rückseite, die das Abstrahlverhalten beeinflussen und an die persönlichen Vorlieben sowie den Aufstellungsort im Raum anpassen können. Das einstige Flaggschiff ist aktuell zum Preis von 1851 Euro gegenüber den sonstigen 2178 Euro erhältlich.

Einziger Wermutstropfen bei den bisher genannten Komponenten: der reduzierte Preis gilt lediglich für die Farbgebung in der Variante "goldbraun".

Nubert nuVero 170 Exclusiv

Die nuVero 170 Exclusiv hingegen kann in Silber mit einem Rabatt von 15% ergattert werden. Das absolute Topmodell als Exklusiv-Variante im innovativen Vier-Wege-Design liefert eine bislang unerreichte Auflösung und Präzision, natürlich kann man auch hier zusätzliches Klang-Tuning für Mitten und Höhen betreiben. Neben der 26mm Seidengewebekalotte geht Nubert für die oberen und unteren Mitten getrennte Wege. Der obere Mittenbereich wird von zwei kompakten Mitteltönern mit 52 mm Durchmesser mit exzellentem Rundstrahlverhalten umgesetzt, die unteren Mitten hingegen übernehmen zwei 150 mm große Chassis mit kräftigem Magnetsystem. Die Tiefmitteltöner kommen bei nuVero 110 und nuVero 70 als Tieftöner zum Einsatz.

Rekordverdächtig geht es aber zweifellos ganz untenrum zu: 23 Hz bei -3 dB werden von hier erreicht, das ist echtes Subwoofer-Niveau. Realisiert wird das Ganze mit drei 220 mm groß dimensionierten Langhub-Tieftönern mit Glasfaser-Sandwichmembran, die selbst bei größter Auslenkung sehr sauber und kontrolliert arbeiten. An Gehäusevolumen mangelt es ebenfalls nicht, mit knapp 170 cm ist der Lautsprecher mannshoch, bleibt aber bei einer Breite von knapp 25 cm und holt dafür mit einer Tiefe von 46 cm noch einiges an Volumen heraus. Das Gewicht des Lautsprechers liegt bei stattlichen 70,6 kg.

Nochmals günstiger werden die Lautsprecher der nuVero-Serie, wenn man auf Komponenten II. Wahl zurückgreift. Die nuVero 30, nuVero 70 und nuVero 140 können so noch ein wenig preiswerter den Weg zum Kunden finden, ebenfalls in goldbrauner Farbgebung.

Hier geht es direkt zur Black Friday-Aktion von Nubert!

Special: Philipp Kind
Fotos: Sven Wunderlich
Datum: 26.11.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK