High End 2019: Dali präsentiert die Katch One Soundbar - Design in Reinkultur trifft starken Klang

Dali möchte es wissen und präsentiert mit der Katch One Soundbar nicht nur optisch ein Highlight der diesjährigen High End in München - auch technisch gibt man richtig Gas. Im Frühsommer 2019 kommt die Soundbar auf den Markt. 4 x 50 Watt, recht kräftig, stehen an Leistung bereit. 10 Treiber sind installiert und natürlich fehlt auch HDMI mit ARC nicht. Fürs einfache Abspielen von Musik, die vom Smartphone oder Tablet kommt, ist Bluetooth inklusive aptX und AAC vorhanden. Gleich zwei optische Digitalanschlüsse sowie ein koaxialer Digitalanschluss sind des weiteren an Bord. Wer einen aktiven Subwoofer anschließen möchte, kann dies mittels des Pre-Out tun.

Wandmontage ist auf verschiedene Weisen möglich

Die für die Katch-Komponenten typische Lederlasche

Detail rechts

Stoffbezug und mittiger Sensor

Auf Standfüßen montiert

Fuß im Detail

Bedienelemente

Rückseite

Auch konventionell per Schlüsselloch-Halterung an der Wand montierbar

Anschlüsse

Die Katch One bringt die beiden Sound-Modi "Focus" und "Wide" mit. Man kann die Katch One mittels besonders attraktiver Lederschlaufen oder aber mittels klassischer "Schlüsselloch"-Halterung an der Wand anbringen, oder auch dank schicker, montierbarer Füße hinstellen. Optisch gefällt uns die Katch One ausgesprochen gut, sie hebt sich deutlich ab von vielen anderen Soundbars, die sich oft gleichen wie "ein Ei dem anderen". Der Preis liegt bei 750 Euro.

Special: Carsten Rampacher
Fotos und Redaktion: Philipp Kind
Datum: 09. Mai 2019


Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK