EXKLUSIV-KURZINFO: Grundeigenschaften der 2018er Yamaha RX-Vxx5er AV-Receiver-Serie

Yamaha RX-V385 side

Der Yamaha RX-V385 als 5.1-AV-Receiver mit Bluetooth (Bild oben) ist bereits vorgestellt worden. Klar dürfte sein, dass noch weitere Modelle oberhalb des RX-V385 folgen. Wir haben einige Grundeigenschaften schon vor der offiziellen Vorstellung in Erfahrung bringen können, die wir kurz auflisten:

Yamaha-RX-V483-Front-Seitlich1

Der RX-V483 ist ein 5.1 AVR mit MusicCast. Kommt auch ein RX-V485 mit ähnlichem Konzept? Wir denken schon, Yamaha hält sich bedeckt

  • Mehrere neue Geräte folgen, wie üblich mit fünf und sieben Kanälen
  • Die Siebenkanal-Modelle kommen mit DTS:X/Dolby Atmos
  • Das automatische Lautsprecher-Einmesssystem YPAO ist natürlich überall an Bord.
  • Die HDMI-Sektion unterstützt alle relevanten HDR-Normen, natürlich ist auch Dolby Vision, wie schon 2017, mit dabei
  • Der RX-V385 gab schon den Takt vor, so sind auch bei den anderen neuen RX-Vxx5-Modellen 384 kHz/32-Bit DACs für eine besonders exakte digital-analoge Wandlung an Bord
  • DSP-Sektion so umfangreich wie gewohnt. So werden sich, wie wir es kennen, hochwertige Cinema-, Music- und Entertaiment/Game-DSPs an Bord finden
  • MusicCast wurde weiter optimiert, es kommen neue MusicCast-Funktionen, die aber derzeit noch nicht bekannt gegeben werden
  • Bei den lieferbaren Farbgebungen bleibt sich Yamaha treu: Schwarz und Titan
  • Man spricht von einer neuen Bedienstruktur (wir spekulieren auf neue OSDs, haben aber keine Bestätigung von Yamaha)

Yamaha RX-V483_App7

Die App, die auch umfangreiche DSP-Einstellmöglichkeiten bietet, bleibt erhalten

  • Die Apps zur Steuerung der AV-Receiver-Funktionen und von MusicCast bleiben, wie sie sind, im Sinne einfachen Handlings. Es finden nur Anpassungen auf die neuen Funktionen statt. 

Wir sind gespannt auf das, was kommt und werden, sobald die offizielle Pressemitteilung vorliegt, ein entsprechendes Special folgen lassen. 

Kurz-Special: Carsten Rampacher
Datum: 21. April 2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK