XXL-TEST: Denon 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver AVR-X2800H - Universaltalent mit praxisgerechter Ausstattung

Assistent für die Ersteinrichtung

Das neue HD-GUI sieht sehr gut aus und lässt sich zudem ausgezeichnet handhaben. Natürlich verfügt auch der AVR-X2800H wieder über einen Assistenten für die erste Einrichtung, der in übersichtlichen Schritten komplett durch die erste Inbetriebnahme inklusive Lautsprecher-Setup, Lautsprecher-Einmessung, Netzwerkeinbindung und Quell-Zuweisung führt. Hier nun die Screenshots den Einrichtungsassistenten betreffend:

Die Ersteinrichtung beginnt mit der Sprachwahl

Komplett neue grafische Gestaltung mit erklärenden Texten

Aufteilung in inkludierte und in separat erhältliche Komponenten

Die Einrichtung beginnt mit den Lautsprecher-Einstellungen

Anzeige

Aufstellung der verwendeten Lautsprecher

Auf die korrekte Verkabelung achten

Tipps zum richtigen Anschluss der Lautsprecher

Hier wird nun eingegeben, welche Boxen vorhanden sind im Setup

Überprüfung: Sind alle Lautsprecher korrekt angeschlossen?

Es wird gecheckt, ob man vom jeweiligen Lautsprecher einen Ton hören kann

Anzeige


Jetzt führt der Assistent den Anwender durch die Kalibrierung mittels Audyssey MultEQ XT

Tipps zur Aufstellung der Dolby Atmos-Lautsprecher

Einmessung an 8 Hörpositionen

Nachdem an 8 Positionen eingemessen wurde, ist dieser Prozess beendet

Anzeige

Aktivierung von Audyssey Dynamic EQ mit Erläuterung, wozu diese Funktion zu verwenden ist

Analyse der Daten

Übersicht über die getroffenen Einstellungen

Details zum Setup: Lautsprecher-Größen

Entfernung vom Hörplatz

Ermittelte Übernahmefrequenzen

Zu Audyssey ist zu sagen: Man muss schon etwas manuell nachbessern. Die ermittelten Pegel waren deutlich zu niedrig, und die Übernahmefrequenzen sollte man in unserem Falle ebenfalls noch überarbeiten und anpassen, gerade die für den Center war etwas zu niedrig. 

Anschluss der Antennen für WLAN und Bluetooth

Netzwerkeinrichtung

Verfügbare Einrichtungsmethoden

Suche nach dem passenden drahtlosen Netzwerk

Nun befindet sich der AVR-X2800H drahtlos im Netzwerk unserer Wahl

Kann man einen Ton hören?

Eingabe des passenden Namens, auch das Vergeben eines eigenen Namens ist möglich

Netzwerksteuerung aktivieren

Automatische Update-Funktionalität

Wahl der Zeitzone

TV-Audio-Einrichtung

Aktivierung der HDMI-Steuerungsfunktionen

Einrichtung der angeschlossenen Quellgeräte

Auswahl des einzurichtenden Eingangs

Die Wahl der richtigen Verbindung

Hinweis: HEOS App und AVR Remote App stehen zum Download bereit

Nun hat der Einrichtungsassistent seine Arbeit erledigt

Nachdem der Assistent für die erste Einrichtung seine Arbeit erledigt hat, ist der AVR-X2800H nun betriebsbereit.

Weiter auf: Vorherige Seite Nächste Seite

Seiten: 1 2 3 4 5

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK