SPECIAL: Vorstellung und Klangeindrücke - Sonus Faber Olympica Nova 3

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Front Seitlich2

Bei unseren Berliner Freunden von HiFi im Hinterhof haben wir uns eine besonders exklusive Box näher anschauen und auch anhören dürfen: Die Olympica Nova 3 aus dem italienischen Hause Sonus Faber, die für einen durchaus beträchtlichen Paarpreis von 13.400 EUR offeriert wird.

Der Launch der Olympica-Serie erfolgte bereits im Jahr 2013 Sie war eine der ersten Produktlinien des Hauses, die als komplette Produktfamilie präsentiert wurde, aber vor allem die allererste Serie mit Originaltreibern, die vollständig bei Sonus Faber entworfen wurden. Somit konnte man davon ausgehen, dass sich das akustische Gesamtkonzept durch die In-House erfolgende Treiberentwicklung deutlich harmonischer und geschliffener präsentieren konnte.

Die Olympica Nova-Serie, aus der unser Kandidat stammt, stellt die zweite Generation der italinischen Edel-Lautsprecher dar und wurde in Form und Substanz weiter verbessert. Die zeitlosen Werte, die noble Erscheinung, kurzum die DNA von Sonus Faber, haben aber natürlich auch bei der exzellent verarbeiteten Olympica Nova 3 weiterhin Bestand. Wir kennen nur wenige Lautsprecher, die dieses Maß un ungefilterter Ästhetik und Noblesse im Detail transportieren können. Seien es Kleinigkeiten wie die Initialen des Unternehmens auf den Dustcaps der Treiber, die Umrandungen der Treibereinheiten oder aber die Qualität der streng selektierten Hölzer fürs Gehäuse, die aus dem selben Wald stammen, in dem man schon das Naturmaterial für die legendären Stradivari-Streichinstrumente fand. 

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Verarbeitung1

Sich nach hinten stark verjüngendes Gehäuse

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Verarbeitung2

Logo - äußerst edel integriert

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Verarbeitung3

Feinstes Finish oben....

Anzeige
Econik Speakers Interstitial

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Standfuesse

...und unten

Hinsichtlich der Formgebung gehen Akustisch und Ästhetik eine perfekte Verbindung miteinander ein. Das Fehlen paralleler Flächen verbessert die klanglichen Eigenschaften des Gehäuses, indem das Auftreten stehender Wellen verhindert wird, und bleibt dem Design der Olympica-Serie der ersten Generation treu.  Laut dem Hersteller wurde die Form sämtlicher Olympica Nova-Schallwandler von der Natur inspiriert und wirken dadurch zeitlos schön und fließend. Auch bis ins Detail merkt man, wie wichtig dem italienischen Herstellers Funktionalität, Effektivität und Hochwertigkeit sind. Der Reflexkanal ist nicht mehr nur ein funktionales Element, das den Luftstrom regelt, sondern ist jetzt vollständig in das Gehäuse integriert, was die Transparenz des Klangs weiter verbessert.

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Bestueckung2

Hochtöner

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Bestueckung3

Mitteltöner

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Bestueckung4

Basstreiber

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten6

Hochwertigster Hochtöner, selbst von Sonus Faber gebaut

Anzeige


Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten5

Sicht von oben

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten7

Rückseite

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten4

"Handcrafted in Italy"

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten3

Starke Magnetsysteme

Anzeige

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten1

Komponenten der Olympica Nova 3 - in jedem Detail folgt Sonus Faber dem Prinzip maximaler Hochwertigkeit

Hifi Im Hinterhof Sonus Faber Olympica Nora 3 Einzelkomponenten2

Exklusiv für die Olympica Nova-Serie hergestellte Terminals und Spikes

Hier haben wir die technischen Daten in der Übersicht:

  • Typ:3-Wege-Lautsprecher, Bassreflex, “Stealth Ultraflex” Technologie
  • Treiberbestückung: Hochtöner H28 XTR3, Neodym- “Cup-Design“, motorischer Antrieb mit DAD™, Ø 28 mm, Mitteltonbereich: M15 XTR2-04, CCA-Kabel auf einer wirbelstromfreien Schwingspule, Ø 150 mm, Bassbereich: 2 x W18XTR2-08, Ø 180 mm
  • Übernahmefrequenzen: 250 Hz - 2.500 Hz
  • Frequenzgang: 35 Hz – 35 kHz
  • Empfindlichkeit: 90 dB SPL (2.83V/1 m)
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 50 W – 300 W
  • Abmessungen (H x B x T) 1104,5 x 376 x 459,8 mm
  • Gewicht: 35 kg (netto)
  • Preis: 13.400 EUR (Paar)

Natürlich hat uns auch interessiert, wie dieser optisch wunderschöne Lautsprecher akustisch funktioniert und haben ihn an einem Hegel H590 Streaming-Vollverstärker gecheckt. Die Klangeindrücke folgen auf der nächsten Seite.

Anzeige
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK