SPECIAL: Sky Q wird 1 - Neuigkeiten rund um das neue integrierte Fernseherlebnis

Seit einem Jahr gibt es mittlerweile Sky Q - Lineare TV-Sender, On Demand, Ultra HD/4K-Inhalte sowie Netflix und weitere Apps wie Spotify und DAZN werden hier miteinander kombiniert. Zudem gibt es sinnvolle und praktische Features wie eine Fortsetzen- und Restart-Funktion. Quality of Life steht, unter anderem auch durch die Bereitstellung der Sky Q App und Sky Go, im Mittelpunkt. Am 01. Geburtstag von Sky Q am 23.05.2019 hat Sky im Sky Sport HQ in Unterföhring interessante Neuigkeiten präsentiert, die wir in diesem Special näher beleuchten wollen.

Etwa 1,5 Millionen Sky Q Kunden kann der Konzern verzeichnen und möchte diese ab Juni mit mehr Flexibilität beim TV- bzw. Medieninhalte-Genuss belohnen. Dies umfasst unter anderem die Sky Q Mini Box, eine Android IP Box, die das Sky Q Erlenibs in weitere Räume bringt, ohne einen zusätzlichen Sat- oder Kabelanschluss zu benötigen.

Lediglich eine Netzwerkverbindung wird benötigt, dann präsentiert Sky Q Mini die Inhalte mit der bereits bekannten Sky Q Bedienoberfläche sowie einem Großteil der Funktionen, die man vom Sky Q Receiver kennt. Dazu gehören lineare Sky Sender, das öffentlich-rechtliche Programm sowie Partnersender, Filme und Serien auf Abruf, Apps wie ARD und ZDF Mediatheken sowie Features wie Restart, Fortsetzen, Serien-Autoplay, Kids Mode und Sprachsteuerung. Noch nicht an Bord sind leider Netflix und Spotify, diese Apps sollen aber zeitnah hinzukommen.

Julia Laukemann, Senior Vice President Product Management bei Sky Deutschland, kommentiert:

Seit dem erfolgreichen Start vor einem Jahr haben wir Sky Q Schritt für Schritt weiterentwickelt und verbessert. Mit der neuen Sky Q Mini Box bieten wir Kunden nun die maximale Freiheit. Ob im Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Kinderzimmer oder Heimkino: Sky Q ist in jedem weiteren Raum verfügbar, in dem es sich die Kunden wünschen, direkt über das Internet und ohne weiteren Sat- oder Kabelanschluss.

Sky Q Mini kann entweder kabelgebunden oder drahtlos mit dem bestehenden Heimnetzwerk verbunden werden und wird konventionell über HDMI am TV-Gerät angeschlossen. Außerdem vorhanden: ein optischer Ausgang. Im Lieferumfang befinden sich die eigentliche Android IP Box, eine Sky Q Fernbedienung inklusive Batterien sowie ein HDMI-Kabel. Die Sky Q Mini Box wird auf sky.de zum einmaligen Mietpreis von 49 Euro erhältlich sein, ein Sky Q Vertrag ist Voraussetzung.

Sky Q Mini

Mit Sky Q Mini, der Sky Q App, Sky Go und der Sky Kids App kann man das Sky Programm auf bis zu drei Geräten gleichzeitig sehen. Die eigenen Geräte werden in einer Geräteliste registriert, vier sind zeitgleich registrierbar. Ein Tausch von Geräten ist zwar möglich, um Missbrauch zu vermeiden allerdings nur einmal pro Monat. Kunden können Inhalte auf zwei Sky Q Receivern parallel betrachten.

Weitere Neuigkeiten gibt es bezüglich der Sky Q App, die auf weiteren Plattformen verfügbar sein wird. Ab Sommer soll die Applikation auch für LG TVs sowie die Playstation 4 kostenlos verfügbar sein. Bereits herunterladen kann man die App auf der Apple TV Box (4. Generation) und Samsung Smart TVs ab der Geräte-Generation des Jahres 2015.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Sky
Datum: 27.05.2019

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK