SPECIAL: Sky Q-App jetzt auf auf LGs Smart TVs - auch auf den Referenz Ultra HD/8K-OLED-Modellen

Die beliebte und flexible Sky Q App ist ab sofort auch auf LG Smart TVs kostenlos zum Download verfügbar. Nach der erfolgreichen Einführung auf Samsung Smart TVs (mit Tizen Betriebssystem) und der Apple TV Box (ab der 4. Generation) gibt es die App jetzt auch für Smart TVs von LG Electronics (mit Betriebssystem Web OS 2.0 oder höher). Die App steht unter https://de.lgappstv.com/main/tvapp kostenlos zum Download bereit. Ein zusätzlicher Kabel- oder Satellitenanschluss ist nicht notwendig.

Sky Q Logo

Flexibel bei den Devices für die Wiedergabe

Worum geht es bei der Sky Q App? Hier haben Sky-Kunden die Möglichkeit, ihr Programm neben dem Sky Q Receiver überall im Haushalt auf weiteren Fernsehern zu genießen, sei es mit einem der über 100 linearen TV-Sender oder den besten Serien und Kinoblockbustern auf Abruf. Auf einem anderen Gerät begonnene On-Demand-Inhalte können mit der Sky Q App einfach fortgesetzt werden. Mit der Autoplay-Funktion lassen sich Serienepisoden nahtlos bingewatchen. Für die ältere Generation: Hierbei geht es um einen Betrachtungsmarathon zahlreicher Folgen einer Serie, wie es Fans sehr gerne machen. 

Das sorgt natürlich für Zufriedenheit bei Sky und LG. Max Konstantin Ehrhardt, Director Product Management bei Sky Deutschland: „Mit der Sky Q App, der Sky Q Mini und der mobilen Sky Go App lässt sich das Sky Programm so einfach und flexibel wie nie in allen Räumen genießen. Mit den LG Smart TVs erweitern wir die Verfügbarkeit der Sky Q App nun um eine maßgebliche Plattform, die sich bei vielen unserer Kunden großer Beliebtheit erfreut.“

Andreas Urbach, Head of Product Marketing Home Entertainment, LG Electronics Deutschland GmbH: „Wir freuen uns, dass wir mit Sky Q ein weiteres beliebtes TV Angebot auf LG Smart TV anbieten und unseren Kunden damit eine noch breitere Palette an Unterhaltungsangeboten zur Verfügung stellen können.“

LG OLED-Serie "GX" (2020, Ultra HD)

LG 77 Zoll 8K-OLED Signature ZX9 (2020)

Gerade in Verbindung mit LG Ultra HD- und 8K-OLED-TVs kann man über die Sky Q App Filme und Serien in grandioser Qualität genießen. Schon seit einigen Generationen zeichnen sich LGs OLED-TVs durch exzellente Bild-Modi gerade zum hochwertigen Betrachten von Filmen/Serien aus. So z.B. zwei ISF-Betriebsarten oder den Technicolor Expert Modus (letztere bis 2020). Nun, in 2020, gehört LG zu den ersten TV-Herstellern, die in die neuen OLED-Modelle auch noch den "Filmmaker Mode" integrieren.

Riesige Auswahl an Bildmodi (2020)

Neu in 2020 ist der Filmmaker Mode

Dieser sorgt dafür, dass hochwertiges Filmmaterial exakt in der Weise wiedergegeben wird, wie vom Regisseur beabsichtigt. So werden u.a. Voreinstellungen für das Bildformat, Farben und die Bildwiederholungsrate genutzt. Insbesondere Post-Processing-Funktionen wie die Zwischenbildberechnung, die die Darstellung von Filmen mit 24 Bildern pro Sekunde glättet, sollen auf diesem Wege einfach abgeschaltet werden können. Außerdem wird herstellerübergreifend eine Taste auf der Fernbedienung eingerichtet, mit der sich der Modus einfach auf Knopfdruck aktivieren lässt.

Zurück zu LGs OLEDs, die schon traditionell über einen exzellenten Schwarzwert und Detail- sowie Gesamtkontrast verfügen (dank der Tatsache, dass bei einem OLED jeder einzelne Pixel leuchtet und daher kein Backlight benötigt wird). In der 2020er Generation hat der OLED-Liebhaber die Auswahl zwischen verschiedenen Ultra HD-OLED-Serien und auch zwischen zwei Highend 8K-Modellen der Serie ZX9 in 77 und in 88 Zoll. Zudem kommt auch 2020 die erste LG Ultra HD OLED-Generation mit 48 Zoll Bilddigonale. Die UHD OLEDs sind zudem in 55, 65 und 77 Zoll verfügbar. 

Nochmals kurz zu Sky Q: Die App bietet ein völlig neues und integriertes Fernseherlebnis: Lineare TV Sender, On Demand, UHD, einzigartigen Zugriff auf Netflix-Inhalte und weitere Apps wie Spotify und DAZN, Fortsetzen-, Restart-Funktion und vieles mehr, sei es zuhause oder unterwegs.

Anzeige

Bis zu 5 Streaming-Geräte können registriert werden

Hier der Sky Receiver

Mit der Streamingbox Sky Q Mini, der Sky Q App und Sky Go ist das Sky Programm jederzeit in weiteren Räumen und mobil verfügbar und ab sofort noch flexibler: Sky Q Kunden können zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Streaming-Geräte registrieren und pro Monat fünf Gerätewechsel vornehmen.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 23.04.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK