SPECIAL: Neue Netzwerkstreamer mit StreamMagic-Plattform im HiFi- und Kompaktformat von Cambridge Audio

Der britische Hersteller Cambridge Audio präsentiert mit den beiden Komponenten MXN10 und AXN10 neue Netzwerkstreamer, die mit der hauseigenen StreamMagic-Plattform ausgestattet sind, hohen Bedienkomfort bieten und eine große Vielfalt an weiteren Zuspielmöglichkeiten ermöglichen sollen. Damit bringen die beiden Komponenten die digitalen Möglichkeiten der exklusiven Serien CX, EVO und EDGE jetzt auch in Geräte der AX-Serie oder statten beliebige HiFi-Setups mit digitalen oder analogen Eingängen mit der Flexibilität von StreamMagic aus. Dank der Kompatibilität zum Cambridge Audio Gen 4 Standard und den verbreiten Protokollen wie Spotify Connect, Google Chromecast und Roon sind hier kaum Grenzen gesetzt. Wählen kann man zudem noch zwischen dem klassischen HiFi-Rastermaß und einem kompakten Gehäuse.

Die Neuzugänge Cambridge Audio MXN10 und AXN10 unterstützen nicht nur die gängigen Dienste wie Spotify, Qobuz, Deezer und Tidal, sondern bieten Kompatibilität zu allen wichtigen Universalprotokollen wie AirPlay 2, Google Chromecast, Bluetooth 5.0, UPnP und sind sogar roon ready. Mit der hauseigenen StreamMagic App verbindet man die Bedienung aller gewünschten digitalen Quellen, darunter Internetradios, Streaming, das Abspielen lokaler Daten von USB oder Netzwerk. Integriert ist Dual-Band-WiFi für eine zuverlässige und schnelle Datenverbindung ohne Kabel.

Cambridge Audio MXN10

Schrägansicht

Rückseite

Der MXN10 bietet Vielfalt und Komfort im Kompaktformat und erweitert klassische HiFi-Anlagen im Handumdrehen um die Welt des Streamings. Der MXN10 ist mit einem integrierten Netzteil ausgestattet, bietet Ethernet-Verbindung sowie Antennen für Bluetooth und WLAN. Er ist 21,5 cm breit und kommt im edlen Lunar Grey in matt daher. So macht er auf dem Sideboard eine gute Figur, kann aber ebenso komplett verdeckt im Schrank betrieben und per App gesteuert werden. Als Ausgänge stehen analoge Cinch-Schnittstellen zur Verfügung, der MXN10 kann aber auch digital über optisch und koaxial Signale bereitstellen.

Anzeige

Cambridge Audio AXN10

Rückseite

Der AXN10 ist im Vollformat konzipiert und ermöglicht qualitativ hochwertiges HiRes-Streaming zum kleinen Budget. Er kombiniert den Bedienungskomfort und die Streamingvielfalt des MXN mit dem Format eines klassischen HiFi-Bausteins. Auch er ist in Lunar Grey gehalten und passt mit seiner Aluminiumfront und den 43 cm Gehäusebreite hervorragend zu Komponenten der AX-Serie, wie die Verstärker AXA25 und AXA35. Trotz des vergleichsweise günstigen Preises soll er "Great British Sound" liefern und ist für den hohen Qualitätsanspruch mit einem ESS Sabre ES9033Q D/A-Wandler ausgestattet, der die Verarbeitung von 768/32 und DSD512 Signalen ermöglicht.

MXN10 in Aktion

Beide Geräte verfügen über die StreamMagic-Plattform in vierter Generation. Die kostenlose App für die einfache Bedienung ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. Neben der Streaming-Wiedergabe der meisten relevanten Plattformen kann auch lokal gespeicherte Musik wiedergegeben werden. Für den Schnellzugriff ohne App sind Preset-Tasten auf der Vorderseite der Geräte platziert, um sie mit vier verschiedenen Radiostreams belegen zu können. 

Cambridge Audio MXN10 und AXN10 Netzwerkstreamer sind ab März 2023 in der Farbvariante Lunar Grey im Cambridge Audio Webshop, im Amazon-Webshop von Cambridge Audio sowie im Fachhandel erhältlich. Die Preise lauten wie folgt:

Anzeige


  • Cambridge Audio MXN10: 499 Euro
  • Cambridge Audio AXN10: 599 Euro

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Cambridge Audio
Datum: 11.02.2023

Anzeige

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK