INFO: Huawei erweitert Tablet-Portfolio mit neuen MediaPads

MediaPad M5 lite und MediaPad T5 heißen die beiden Neuzugänge im Tablet-Portfolio von Huawei, die mit schlanker Formensprache, cooler Optik und extrastarker Akkuleistung überzeugen wollen.

Seitliche Ansicht des T5

Besonders das MediaPad M5 lite soll mit der Akkukapazität von 7500 mAh bis zu elf Stunden Entertainment-Genuss ermöglichen. Binnen Quick Charge ist der Akku in nur drei Stunden wieder aufgeladen. Damit es auch an der Klangqualität nicht mangelt, sind vier Harman Kardon-zertifizierte Lautsprecher an Bord. Das Gerät verfügt außerdem über einen Fingerabdrucksensor und wirkt optisch sehr schick.

MediaPad T5

Rückseite

Das MediaPad T5 bringt mit 5100 mAh weniger Kapazität mit, überzeugt dafür aber mit seinem Leichtgewicht von lediglich 460 Gramm und ist darüber hinaus nur 7,8mm schlank. 7 Stunden soll man aber auch mit dem T5 surfen können, oder bis zu 68 Stunden Musik hören. Der integrierte Prozessor ist ein HUAWEI Kirin 659 mit acht Kernen. Der Prozessor kommt in beiden MediaPads zum Einsatz. 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB Speicherplatz sind zudem an Bord.

MediaPad M5 lite

Rückseite

Seitliche Ansicht

Die Geräte sind mit einem 10,1 Zoll Display mit der Auflösung 1920 x 1200 Pixel ausgestattet und bieten den augenschonenden Eye-Care-Modus, der den Blauanteil im Bild reduziert und besonders bei längerem Lesen oder Serien schauen die Augen entspannen soll. Beim Bildschirm handelt es sich um ein IPS-Display für einen breiten Betrachtungswinkel und guter Farbdarstellung.

Detailansicht

Beide Tablets kommen mit Android 8 und EMUI 8.0 daher. Das HUAWEI MediaPad M5 lite ist in Space Grey ab Ende August als WiFi und LTE Version verfügbar (WiFi: 299 Euro UVP, LTE: 349 Euro UVP). Das MediaPad T5 kommt in schwarz ebenfalls ab ende August als WiFi und LTE Version (WiFi: 229 Euro UVP, LTE: 279 Euro UVP).

Special: Philipp Kind
Fotos: Huawei PR
Datum: 22.08.2018

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK