IFA 2018: TechniSat präsentiert Sonata 1 - Kombination aus Ultra HD-Receiver und Soundbar mit Elac-Technologie

TechniSat präsentiert in Berlin auf der IFA das System Sonata 1: Hierbei handelt es sich um einen Ultra HD-Receiver in Kombination mit einer leistungsstarken Soundbar mit Elac-Technologie. Optional kann man noch einen aktiven drahtlosen Subwoofer dazu kaufen. 999 EUR kostet die Kombination aus Soundbar und UHD-Receiver, 499 EUR zusätzlich werden für den Subwoofer fällig.

Soundbar/UHD-Receiver

TechniSat betont, dass Sonata 1 im eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum Dresden entwickelt wurde und in Schöneck/Vogtland produziert wird. Somit kauft man sich hier ein Produkt "made in Germany". Auffällig sind das große, sehr gut ablesbare Punktmatrix-Display sowie die edle Verarbeitung mit Metall-Gitter und Chromeinlage rund ums Gitter.

Der Sonata 1 erkennt automatisch, welcher Bildschirm oder welches TV-Gerät angeschlossen ist und liefert nach der Erkennung dann die bestmögliche Bildqualität aus. Sonata 1 ist mit einer Triple-Tunereinheit für DVB-C, DVB-S2 und DVB-T2 ausgestattet. Das System ist Pay-TV-fähig durch zwei CI+ Schnittstellen.

Display, Frontanschlüsse und Bedienelemente

Sound-Power von Elac, edle Verarbeitung

Ein DAB+ Radiotuner ist ebenfalls an Bord, Radiostationen können zudem über Satellit empfangen werden. Damit nicht genug: Natürlich empfängt Sonata 1 auch alle digitalen Radioprogramme des jeweiligen Kabelnetz-Betreibers, wenn man DVB-C nutzt. Eine Internetradio-Funktion ergänzt die Ausstattung. Natürlich ist das System mit Bluetooth für die einfache Verbindung zum Smartphone oder Tablet ausgerüstet.

Die ISIO Plattform ist für smarte TV-Funktionen zuständig. Filme auf Abruf, Zugriff auf die Mediatheken der TV-Sender, sowie die HbbTV-Funktionalität sind hier enthalten. Live-TV-Signale können von Sonata 1 kabellos aufs Smartphone oder Tablet gestreamt werden, wenn man z.B. den Sommerabend lieber draußen auf der Terrasse genießen, die Lieblingsserie aber nicht verpassen möchte.

Rückseite

Elac als "Sound-Partner" für Sonata 1 hat ein paar Highlight-Produkte mit zum TechniSat Stand gebracht

TechniSat Smart Home kann auf einem an Sonata 1 angeschlossenen TV ebenfalls dargestellt werden. Diese Plattform steht für ein vernetztes und intelligentes Zuhause. Spezielle Heizthermostate, steuerbare Steckdosen, Rauchmelder oder ähnliche Geräte können angesteuert werden. Für TechniSat Smart Home-Produkte gelten die technischen Standards der Z-wave-Allianz. Integriert in TechniSat Smart Home ist auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa.

Die Lautsprecherexperten von Elac aus Kiel stellten für Sonata 1 mit Dolby Audio-Zertifizierung ihre geballte Audio-Kompetenz zur Verfügung. Eine kraftvolle Endstufe beliefert im Inneren vier Breitbandlautsprecher mit 4 x 15 Watt. Der gegen Aufpreis erhältliche Audiomaster SW 150 Wireless-Subwoofer arbeitet mit einem 2 x 165 mm Push-Pull-Chassissystem. 150 Watt RMS leistet die eingebaute Endstufe des Subwoofers.

Das System verfügt über eine Vielzahl an praxisgerechten Funktionen

Sonata 1 ist mittels der Autoinstall-Funktion sehr einfach in Betrieb zu nehmen, mittels "Technimatic" kommt immer die aktuelle Software automatisch aufs Gerät. Der Programmlisten-Manager ISIPRO hält alle Programmlisten immer auf dem neuesten Stand. Mit der SIEHFERN INFO verfügt Sonata 1 über einen besonders guten, einfach zu bedienenden elektronischen Programm-Informationsdienst mit sehr übersichtlicher Darstellung auf dem TV-Screen.

Die Anschlusssektion umfasst unter anderem vorn einen USB-Slot, einen SD-Kartenleser und eine Kopfhöreranschluss. Hinten finden sich die Tuneranschlüsse, ein HDMI-Eingang, ein HDMI-Ausgang, Ethernet, 2 x USB und ein optischer Digitaleingang.

Special: Carsten Rampacher und Philipp Kind
Datum: 04. September 2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK