XXL-TEST: Denon TWS In-Ear-Kopfhörer PerL Pro - Hightech-Meisterwerk für 349 EUR?

Denon Perl Komplett 3 (1)

Denon hat auf der vergangenen IFA den PerL Pro TWS-Kopfhörer mit Masimo Adaptive Acoustic Technology (AAT) präsentiert, der zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 EUR und zu Marktpreisen ab knapp 300 EUR ausschließlich in schwarzer Variante erhältlich ist. AAT erstellt auf Basis von schwachen otoakustischen Emissionen (OAEs), die vom Innenohr erzeugt werden und Aufschluss darüber geben, wie ein Mensch ganz individuell auf Schall reagiert, ein persönliches, auf das eigene Hörvermogen abgestimmte Hörprofil und soll damit das Klangerlebnis eklatant verbessern. Der PerL Pro ist laut Denon zudem in der Lage, Audiosignale in CD-Qualität drahtlos zu übertragen. Darüber hinaus können die Kopfhörer einen Surround-Sound-Effekt erzeugen, der das gesamte Audioerlebnis verbessern soll.

Der Denon PerL Pro ist mit aktiver Geräuschunterdrückung sowie einem transparenten „Social Mode“ ausgestattet. Er verfügt über acht Mikrofone und kann zudem den Grad der Geräuschverringerung automatisch an die Menge des hindurchdringenden Schalls, die Umgebungsgeräusche und den Sitz in den Ohren anpassen. Individuelle Profile und auch Funktionen der Geräuschunterdrückung plus der Anpassung der Touch-Bedienung wird mittels der Denon Headphones App für iOS und Android erledigt.

Die Akkulaufzeit des PerL Pro liegt laut Hersteller bei 8 Stunden, 32 weitere Stunden stecken im Case – das sind sehr gute Werte. An Bord befinden sich außerdem aptX Lossless für BT-Übertragung in CD-Qualität und Dirac Virtuo für die genannten räumlichen Audioeffekte. Qualcomm aptX Voice ist ebenfalls integriert – also ein Rundum-Sorglos-Vollausstattungs-Paket.  Ein Paar Memory-Foam-Ohrstöpsel sowie vier Paare anderer Ohrstöpsel in unterschiedlichen Größen plus zwei Paar austauschbare „Ringe“ für optimalen Halt im Ohr liegen ebenso bei wie ein USB-C-Ladekabel. Der PerL Pro ist nach IPX4 zertifiziert und demnach schweiß- und witterungsbeständig.

Verarbeitung und Sitz

Denon Perl Earbuds 1 (1)

Earbuds

Denon Perl Earbuds 2 (1)

Memory Foam-Ohrpassstücke sind auch im Lieferumfang

Denon Perl Earbuds Case (1)

Case plus Earbuds, der linke ohne Ohrstöpsel. So sind die winzigen Treibereinheiten zu sehen

Anzeige

Die PerL pro Earbuds präsentieren sich in guter Verarbeitungsqualität. Wir haben uns nach mehrmaligem Ausprobieren für die Memory Foam-Ohrstöpsel entschieden. Dass diese gut abdichten, beweist später auch der entsprechende Test innerhalb der App. Mit den anderen Ohrstöpseln haben wir keinen befriedigenden Sitz im Ohr erzielen können. Die Memory Foam-Ohrstöpsel hingegen sitzen exzellent und drücken trotzdem nicht. Außen an den TWS sind Touch-Flächen angebracht, die sofort und schon fast zu sensibel reagieren. 

Denon Perl Case Oben (1)

Case von oben

Denon Perl Case Usb C (1)

Case von hinten

Denon Perl Case Unten (1)

Case von unten

Denon Perl Case Empty Open (1)

Blick ins leere Case

Das Case wirkt für den Kaufpreis relativ einfach gemacht, sowohl, was die Materialqualität. als auch, was den Klappmechanismus angeht. Es ist allerdings recht kompakt und an den Ecken abgerundet, sodass es einfach unterzubringen ist. 

Anzeige


Anzeige
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK