TEST: Lamax Base2 - was kann ein Bluetooth Over-Ear Kopfhörer für knapp 28 EUR Kaufpreis ?

Lamax Base2 1

Aus dem Hause Lamax haben wir den Over-Ear Kopfhörer, den Base2, für einen Einzeltest erhalten.

Der Bluetooth Kopfhörer Base2 verzichtet auf viel Schnick-Schnack und ist mit preisgünstigen 27,99 EUR der Einsteigerklasse zuzuordnen. Er ist ausschließlich in einer schwarzen Farbvariante direkt im Onlineshop des Hersteller zu beziehen. Neben einer integrierten Freisprecheinrichtung unterstützt der Base2 Bluetooth in der Variante 5.3.

Lamax Base2 5

Frontansicht des Base2

Lamax Base2 9

Größenverstellung im Detail

Das Design des Lamax Over-Ear Kopfhörers zeigt sich von der schlichten und einfachen Seite, in Anbetracht des günstigen Kaufpreis ist dies aber nicht verwunderlich. Die Kunststoffoberflächen sind sauber verarbeitet und auf den beiden Außenseiten der Ohrmuscheln befindet sich ein Lamax-Konterfei. Der Kopfbügel besitzt eine leichte, gummierte Polsterung und die Ohrpolster verfügen ebenfalls, über eine vernünftige Polsterung. Um den Kopfhörer optimal an die Kopfform des Trägers anpassen zu können, besitzt der Base2 eine Größenverstellung auf beiden Außenseiten. Eine 8-fach Rasterung ermöglicht eine sehr gute Justage, was wir in dieser Preisklasse nicht erwartet hätten. 

Lamax Base2 8

Der Kopfbügel verfügt über eine gummierte Polsterung

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 800x500

Lamax Base2 7

Schwarzer Kunststoff auf der Außenseite des Kopfbügels

Lamax Base2 12

Im Detail: Die gut gepolsterten Ohrmuscheln

Der integrierte Akku mit 500 mAh Kapazität des Base2 ermöglicht eine Wiedergabedauer von bis zu 48 Stunden, was unserer Meinung nach ein hervorragender Wert ist. Braucht der Base2 neue Energie, weil der Akku komplett leer ist, vergehen bis zu 2,5 Stunden, bis dieser wieder vollgeladen und einsatzbereit ist - recht viel. Geladen wird der Lamax Kopfhörer mit dem im Lieferumfang befindlichen und sehr kurz geratenen USB-C Kabel. Wie üblich, befindet sich im Lieferumfang kein Netzteil.

Lamax Base2 2

Im Lieferumfang enthaltenes USB-C Ladekabel

Lamax Base2 4

Der Klappmechanismus in der Detailansicht

Um den Kopfhörer bestmöglich verstauen zu können, verfügt dieser über einen Klappmechanismus. Die beiden Scharniere sind aus Kunststoff gefertigt und haben bei unserem Testdevice ein deutliches Spiel. Über ein Transportcase oder Aufbewahrungsbeutel verfügt der Base2 leider nicht. Hierfür muss die Jackentasche oder der Rucksack genutzt werden.

Anzeige


Lamax Base2 10

Bedienelemente auf dem rechten Ohraufsatz

Kommen wir in diesem Abschnitt nun zur Bedienbarkeit des Lamax Base2. Entsprechend des günstigen Kaufpreises befinden sich am Lamax-Kopfhörer keine Touch-Sensor-Bedienelemente, sondern stationäre Taster.

Auf der rechten Ohrmuschel befinden sich einige Bedienelemente. Der erste Taster ist für ein erhöhen der Lautstärke zuständig. Möchte man bei der Musikwiedergabe den nächsten Titel abspielen lassen, muss dieser zwei Sekunden lang betätigt werden. Der im Mittelteil befindliche Knopf wird für ein Starten bzw. Pausieren der Wiedergabe genutzt. Der Base2 verfügt zudem über eine integrierte Freisprecheinrichtung. Erfolgt bei der Musikwiedergabe ein Anruf, genügt ein betätigen dieses Tasters, um den Anruf anzunehmen und/oder zu beenden. Soll der Anruf nicht angenommen werden, muss der Button ca. zwei Sekunden lang gedrückt werden. Um den Sprachassistenten vom Smartdevice zu aktivieren, muss dieser zweimal kurz betätigt werden. Die Minus-Taste wird für ein Verringern der Lautstärke genutzt und soll der vorherige Titel abgespielt werden, muss das Element ca. zwei Sekunden gedrückt werden.

Weiterhin befinden sich auf der rechten Ohrmuschel eine USB-C Buchse, um den Kopfhörer zu laden sowie der 3,5 mm Stereo-Klinken Eingang für eine kabelgebundene Verbindung. Eine LED informiert über den Betriebszustand des Base2 und der Schieberegler rechts im Bild ist für das Ein- sowie Ausschalten des Kopfhörers zuständig.

Anzeige

Lamax Base2 11

USB-Ladebuchse sowie 3,5 mm Stereo-Klinkeneingang im Detail

Lamax Base2 3

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten, ein 3,5 mm Stereoklinkenkabel, für eine kabelgebundene Verbindung

Lamax Base2 14

Lamax-Logo auf den beiden Außenseiten der Ohraufsätze

Sehr gerne würden wir als nächstes Screenshots einer App präsentieren, aber leider verfügt der Lamax Base2 über keinerlei App-Konnektivität. Somit hat der Nutzer keine Chance, Veränderungen am Klang vorzunehmen. Auch etwaige Softwareupdates lassen sich dadurch nicht komfortabel aufspielen.

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 300x250
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK