TEST: Hama TWS-Hörer Freedom Light - Guter Sound zum Kampfpreis von knapp 25 EUR?

Der Hama Freedom Light ist ein wahres Schnäppchen unter den TWS-In-Ear-Kopfhörern. Trotz durchaus hochwertiger Merkmale wie Bluetooth 5.1, USB-C-Schnittstelle am Case und einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden mit einer Ladung (sowie bis zu 28 Stunden mit Nachladen im Case) ist der Kaufpreis auf einem Level, dass man auch in den jetzigen schwierigen Zeiten noch ohne große Bedenken zuschlagen kann. Aber lohnt sich die Investition? Bevor wir tiefer einsteigen, kümmern wir uns zunächst um die elementaren Daten. Die TWS In-Ears sind in vielen verschiedenen Farbausführungen lieferbar. Neben dem klassischen Dunkelgrau-Schwarz finden sich Rot, Pink/Rosa, Grün/Mint, Blau/Könidsblau und Hellgrau/Weiß. 

Die Verarbeitung aller Bestandteile ist gut für die Preisklasse

Case leer und  offen

Die Earbuds sind magnetisch im Case fixiert, wie üblich

Die Freedom Light sind für den Kaufpreis gut verarbeitet. Die Earbuds sind komplett aus Hartkunststoff gefertigt, aber die Verarbeitung weist keine Mängel auf. Klar, der Deckel vom Case klappert etwas und versprüht nicht das Flair, das unter dem Schlagwort "grundsolide" bekannt ist. Aber man muss auch alles immer in Relation zum Kaufpreis betrachten, und da können wir nur festhalten, dass es deutlich teurere TWS-Hörer mit Case gibt, die nicht deutlich besser verarbeitet sind. Apropos Case: Ist dieses komplett leer, dauert es relativ lange 2,5 Stunden, bis es wieder voll geladen ist. 

Bequem sitzende Earbuds mit Touch-Flächen außen

Anzeige

Hier ein Blick auf die Gitter, hinter dem die Treiber sitzen

Zudem fehlen nützliche Komfort-Features nicht. Denn die preiswerten TWS-Hörer besitzen sogar Touch-Sensoren an den Außenseiten. 5 x Tippen aktiviert den Sprachassistenten des jeweiligen verbundenen Smartphones. 2 x Tippen sorgt für die Annahme eines eingehenden Anrufs. Tippt man während des Anrufs die Touchfläche zweimal an, wird das Gespräch beendet. Möchte man den Anruf abweisen, berührt man die Touch-Fläche für zwei Sekunden. Hört man Musik, reicht ein zweimaliges kurzes Antippen, um den laufenden Track zu pausieren. Nochmaliges zweimaliges Antippen sorgt für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs. All diese Funktionen sind am rechten und am linken Earbud durchführbar. Dreimal Tippen ermöglicht den Wechsel zum nächsten Titel (bitte rechten Earbud verwenden), dreimaliges Tippen am linken Earbud stellt den Titelsprung rückwärts sicher. 

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK