SPECIAL: Zwei interessante 3D-Audio/HDMI Umschalter-Pakete mit dem Denon AVC-X8500HA bei GROBI.TV

Den 13-Kanal-AV-Boliden Denon AVC-X8500HA gibt es bei GROBI.TV derzeit in Verbindung mit zwei interessanten Paketen für die 3D-Audio-Wiedergabe: Für 4.444 EUR bekommt man den AV-Verstärker zusammen mit vier Dali Fazon Lautsprechern und einem 3 auf 1 HDMI-Umschalter. Der normale Preis liegt bei 5.894 RUR, was einer Ersparnis von 24,6 Prozent gleichkommt. Mit 210 Watt pro Kanal ist der Denon eine wahre Macht auch für den äußerst anspruchsvollen Heimkino-Fan.

Hochwertiger Aufbau - gut zu erkennen: Identische Arbeitsbedingungen für alle Endstufen

Der AVC-X8500HA verarbeitet bis zu 13.2 Kanäle für eine 7.2.6- oder 9.2.4-Lautsprecherkonfiguration und liefert so intensiven und fesselnden 3D-Sound. Der AVC-X8500HA bietet Decoder für Dolby Atmos®, Dolby Atmos Height Virtualization Technology, DTS:X®, DTS Virtual:X™, DTS:X Pro®, IMAX® Enhanced, MPEG-H und Auro-3D® - da bleibt kein Wunsch unerfüllt. 

Silbernes Modell

Audyssey MultEQ XT32 als Lautsprecher-Einmess- und Room EQ-System, Heos bulit-in für umfassendes Streaming und natürlich die volle 8K-Kompatibilität sind Merkmale, die die Ausnahmestellung des AVC-X8500HA eindrucksvoll untermauern.

Rückseite

Anzeige

Der 8500HA ist überdies sogar in der Lage, eingehende Videosignale auf bis zu 8K hochzuskalieren. Der Premium AV-Verstärker bietet 8K/60Hz-Passthrough und -Upscaling sowie 4K/120Hz-Passthrough fürs Gaming und unterstützt die neuesten HDMI-Spezifikationen. Sämtliche HDMI-Eingänge bieten volle 4:4:4-Farbauflösung, HDR10, HDR10+, Dolby Vision, Hybrid Log Gamma (HLG) und BT.2020-Passthrough und ermöglichen so imposante Farben und Kontraste sowie eine herausragende Bildschärfe.

HDMI-Board

Weitere Ausstattungsmerkmale umfassen den für Denon typischen, sehr hilfreichen Assistenten für die erste Einrichtung und die Möglichkeit des Cross-Upmixings. In aller Kürze formuliert meint dies, dass beispielsweise DTS-codiertes Material nicht nur mittels DTS Neural:X, sondern wahlweise auch mittels Auro-Matic oder Dolby Surround "hochgemixt" werden kann. Der Anwender hat also die freie Auswahl, welchem der drei Upmixer man jeweils heranziehen möchte. 

Dazu gibt es den Denon AVS-3 HDMI-Switch mit drei Eingängen plus einem Ausgang. Mittels dieses Switches verdreifacht man mögliche 8K-Verbindungen, denn hier können, für eine bildstarke Zukunft, bis zu drei 8K-Devices an 8K-fähige Denon AV-Verstärker anzuschließen. Der Umschalter unterstützt 40 Gbps Signalumschaltungen entsprechend der HDMI 2.1 Spezifikation. FRLl Re-Encoding ermöglicht den Anschluss von FRL-Quellen an allen Denon/Marantz AV-Verstärkern/Receivern mit 8K-Kompatibilität ohne SPK-618-Adapter. Mitgeliefert beim Umschalter werden IR-Fernbedienung, Wandhalterung, HDMI-Kabel, USB-Kabel sowie ein Netzadapter. Die Front des kompakten Umschalters besteht aus gebürstetem Aluminium. 

Dali Fazon Sat in Schwarz

Dali Fazon Sat mit magentischem Lautsprecher-Gitter

Anzeige

Mit weißer Abdeckung

Hinzu kommen die Dali Fazon SAT-Lautsprecher, die in diesem Paket als Schallwandler für die 3D-Audiowiedergabe Verwendung finden. Wahlweise gibt es den Dali-gewohnt hochwertig verarbeiteten und schick auftretenden Lautsprecher in weißer oder schwarzer Variante. Das Abdeckgitter bei der weißen Version ist ebenfalls in Weiß gehalten, was die optische Attraktivität deutlich verstärkt. Der Fazon Sat ist ein 2-Wege-Lautsprecher mit einem 115 mm Tiefmitteltöner und einer recht großen 28 mm Hochton-Kalotte. Er stellt Frequenzen zwischen 86 Hz und 25 kHz dar (bei +/- 3dB) und schafft 104 dB als maximalen Schalldruckpegel. Die Nennimpedanz liegt bei 6 Ohm. 

Dieses erste Paket ist äußerst interessant, da der Vorrat natürlich begrenzt ist, lohnt es sich, schnell zuzugreifen. Alternativ gibt es noch, zum identischen Preis, ein zweites Paket: Den AVC-X8500HA mit vier Bowers & Wilkins M-1 Lautsprechern für die Höheneffekte. Auch in dieser Konstellation ist der Denon HDMI 2.1-Umschalter enthalten

Hochwertiges Finish

Anzeige

Flexibel einzusetzen

Den B&W M-1 gibt es auch in schwarzer oder weißer Variante. Er ist bestückt mit einem 25 mm Metallkalotten-Hochtöner und einer 100 mm Glasfasermembran beim Tiefmitteltöner. Die Impedanz liegt bei 8 Ohm. Der M-1 sieht äußerst hochwertig aus und macht sich auch im edlen Wohmambiente gut - denn oftmals sind Heimkino und Wohnzimmer identisch, sodass verstärkt Wert auf eine elegante Optik der Komponenten gelegt wird.

Fazit

3D-Sound auf höchstem Niveau: Der Denon AVC-X8500HA beeindruckt mit seiner außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit, gerade dann, wenn man Dolby Atmos, DTS:X oder Auro-3D beziehungsweise einen der drei Aufpolierer verwendet. Mit den in den beiden Paketen enthaltenen vier Lautsprechern für eine lebendige Wiedergabe der Höheneffekte und dem HDMI-Switch für die 8K-Zukunft ist auch der sehr anspruchsvolle Anwender bestens gerüstet. Als Haupt-Lautsprechersystem eignet sich z.B. die Dali Opticon II MK2 Baureihe sehr gut. Bei GROBI.TV gibt es alle Opticon MK2-Lautsprecher, sodass man sich hier ein hochwertiges Setup zusammenstellen kann. 

Special: Carsten Rampacher
Datum: 29. Juni 2022

Anzeige

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK