SPECIAL: Panasonic mit neuen True Wireless-Kopfhörern und neuer Soundbar im Einstiegsbereich

Als "Federgewicht mit festem Sitz und kraftvollem Sound" bezeichnet Panasonic die neuen Einsteiger TWS-Kopfhörer RZ-B100W. Der komplett kabellose Ohrhörer rundet das True Wireless In-Ear-Sortiment nach unten hin ab, soll aber dennoch eine starke akustische Performance und solide Akkulaufzeit aufweisen. Der Kopfhörer möchte sich als echter Allrounder etablieren und führt dabei unter anderem das geringe Gewicht von lediglich 5g sowie sein "One fits All"-Design auf.

Weiße Variante mit Case

In-Ears

Praktisch ist das schnelle Bluetooth-Pairing bei der Entnahme des RZ-B100W aus dem Ladecase. Jeder In-Ear baut dabei seine eigene Verbindung zum Smartgerät auf, was in einer absolut synchronen Wiedergabe resultieren soll. Dank Dual Connect kann man die Ohrhörer auch einzeln verwenden. Ein Earbud kann also z.B. zum Laden im Case verbleiben, während der andere zum Hörbuch hören, TV-Sendung ansehen oder für den Musikgenuss zur Verfügung steht. Für satte Performance untenrum hat Panasonic das XBS Extra System integriert. 

Passstücke sind bei den In-Ears im Airpod-Stil laut Hersteller nicht notwendig, der Tragekomfort soll auch dank des geringen Gewichtes auf hohem Niveau sein. Berührungssensoren ermöglichen an beiden Ohrhörern eine Touch-Bedienung, der Sprachassistent des Zuspielers kann natürlich ebenfalls angesteuert werden. Mit dem Smartphone in der Tasche kann man so auf Zuruf Wetterinfos abfragen, Anrufe tätigen, etc.

Panasonic RZ-B100W in schwarz

Der Akku soll in vollem Zustand vier Stunden Musikwiedergabe ermöglichen. Das Lade-Etui sorgt für weitere 12 Stunden. Der RZ-B100W ist IPX4-zertifiziert und trotzt so Wasser und Staub.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Treiber: 13mm
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Codecs: AAC, SBC
  • Ladezeit bei 25° C: Kopfhörer 1h 45 Min.; Ladecase ca. 2h; Kopfhörer mit Case ca. 2h 30 Min.
  • Gewicht: Kopfhörer 5g, Ladebox 39g
  • Bluetooth 5.0
  • IPX4-Standard
  • USB-C-Kabel im Lieferumfang
  • Farbvarianten: Schwarz/Weiß

Ab Juni 2021 ist der Panasonic RZ-B100W zur UVP von 79,99 Euro erhältlich.

Panasonic SC-HTB496

Ebenfalls neu stellt Panasonic die schlanke Soundbar SC-HTB496 vor, die mit minimalistischem Design, HDMI ARC und Bluetooth ebenfalls im Einstiegsbereich überzeugen möchte. Der Klangriegel ist als 2.1-Soundbar ausgeführt und soll besonders gut zu modernen OLED- und LCD-Fernsehern passen. Für die einfache Wohnraumintegration sprechen die lediglich 5,6 cm Höhe (ohne Standfüße), so dass man die Komponente problemlos unterhalb von vielen TV-Geräten platzieren kann. An der Wand kann man die SC-HTB496 per Schlüsselloch-Halterung montieren, entsprechende Schrauben liegen sogar dem Lieferumfang bei. 

Ansicht von oben (Breite: 80cm)

In der Soundbar sitzen zwei nach vorne abstrahlende Lautsprecher-Einheiten, die von 160 Watt angetrieben werden. Der beiliegende drahtlose Subwoofer bringt nochmal 160 Watt an Leistung mit. Panasonic spricht auch von einer neuen, extrem kleinen Verstärkerschaltung, um so mehr Volumen für die Lautsprecher im Gehäuse zu ermöglichen und eine voluminösere Tieftonwiedergabe realisieren zu können.

Unterhalb eines aktuellen Panasonic TVs platziert


Die SC-HTB496 empfängt drahtlos Audiosignale per Bluetooth, Titelauswahl und Lautstärkeregelung erfolgen dann wie üblich per Smartphone oder Tablet. Auch HDMI ARC ist an Bord, außerdem ein optischer Digitaleingang und ein USB-Slot für Speichersticks, um MP3-Dateien wiederzugeben.

Die Panasonic SC-HTB496EG-K ist ab sofort zur UVP von 299 Euro im Handel erhältlich.

 

Special: Philipp Kind
Fotos: Panasonic
Datum: 05.06.2021

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK