SPECIAL: Neue Endstufen-Flaggschiffe von AVM

Audiophile Masterpieces - AVM kündigt neue Endstufen-Topmodelle an. Zwei komplett neue Flaggschiffe kommen zur OVATION Serie hinzu und runden die Palette nach oben hin ab. Es handelt sich um die SA 8.3 Stereo-Endstufe sowie die MA 8.3 Mono-Endstufe.

Verarbeitungsqualität auf höchstem Niveau

AVM gibt den Blick auf das Innenleben frei

Display MA 8.3

Die Endstufen der 8.3-Generation sind beide mit einer Röhren-Eingangsstufe vor den MOSFET-Endstufen ausgestattet. Auch optisch sind die Komponenten besonders edel, ein großer Glasdeckel gibt den Blick auf das beleuchtete Innenleben frei. In Kombination mit der neuen Röhren-Eingangsstufe erhält man hier einen besonders exklusiven Look. Absolut souverän sollen diese beiden Hybrid-Endstufen jeden noch so leistungshungrigen Lautsprecher antreiben.

AVM MA 8.3

Seitenansicht

Rückseite

Wir haben die beiden Komponenten mit erstklassiger Verarbeitungsqualität auf der High End in München bereits kurz in Augenschein nehmen können. Die Stereo-Endstufe OVATION SA 8.3 ist 450 W (pro Kanal) stark und wiegt 43 kg. Die Mono-Endstufe OVATION MA 8.3 liefert über 600 Watt, im Paar nicht weniger als 1.250 Watt. Die Komponenten verfügen über eine symmetrische XLR- und über eine asymmetrische Cinch-Beschaltung.

Anzeige

Die Endstufen sind in silber oder schwarz und, falls gewünscht gegen Aufpreis mit massiver, handpolierter Chromfront erhältlich.

Die SA 8.3 kostet 14.900 Euro, ein Paar der MA 8.3 Mono-Endstufen kommt auf 29.900 Euro.

 

Special: Philipp Kind
Fotos: AVM / Philipp Kind
Datum: 17.11.2019

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK