SPECIAL: Erste Streaming-Vorstufe für Custom Installer von Monitor Audio

Premiere bei Monitor Audio! Der IMS-4 ist die erste Custom Install Streaming-Vorstufe des Herstellers, geeignet für 4 Zonen, geringem Platzbedarf und BluOS-Support. Verlustfreies Streaming, Erweiterbarkeit und die Kompatibilität mit zahlreichen Haussteurungssystemen zeichnen den Neuzugang aus. Die unverbindliche Preisempfehlung des IMS-4 liegt bei 1.499 Euro, erhältlich ist die Komponente voraussichtlich ab Juni 2020 im Fachhandel.

Rückseite IMS-4

Ein flexibler Spielpartner für Custom Install-Projekte soll der IMS-4 werden. Mit BluOS-Technologie, kostenloser BluOS-App und der Unterstützung von AirPlay ist das Streaming von Musikdiensten, der Zugriff auf eigene Musikbibliotheken und die Sprachsteuerung über Smart Devices problemlos möglich. Die Anzahl der Zonen liegt pro Gerät bei 4, in Kombination mit der kostenlos verfügbaren iOS- und Android-App oder über die unterstützten Haussteuerungsdienste, darunter Crestron, Control4 und RTI, können mehrere IMS-4 Streamer und weitere BluOS-Geräte zu maximal 64 Zonen zusammengefasst und gesteuert werden.

Monitor Audio IMS-4

Die Musikübertragung erfolgt dabei mit bis zu 192 kHz/24-Bit. Dank BluOS können hier auch MQA-Dateien, die mit einem TIDAL HIFI Abo abgerufen werden können, nativ wiedergegeben werden. Durch die Integration von AirPlay 2 hört der IMS-4 auch auf Siri und spielt den gewünschten Titel im ausgewählten Raum, auch hier erfolgt die Wiedergabe absolut synchron oder mit separaten Streams in den jeweiligen Hörzonen.

In einem entsprechenden Rack benötigt der neue Streamer lediglich eine Höheneineheit Platz (1U). Weitere Geräte bindet die Komponente über die zahlreich verfügbaren Analog- und Digitaleingänge (4x RCA Stereo, 4x optisch digital, 4x koaxial digital) ein, darüber hinaus gibt es einen Systemeingang für Türklingeln oder Feueralarme.

BluOS ist eine besonders leistungsfähige Streaming-Plattform

Zu den unterstützten Clouddiensten zählen Spotify Connect, TIDAL, Amazon Music, Qobuz, Napster, Deezer, LiveXLive, Idagio, nugs.net, etc. An Dateiformaten werden folgende unterstützt: MP3, AAC, WMA, WMA-L, OGG Vorbis, ALAC, WAV, AIFF, MQA und FLAC. Mit TuneIn, iHeartRadio, Calm Radio, Radio Paradise und Radio.com sind auch Internetradio-Plattformen an Bord. Auch mit Roon ist der IMS-4 kompatibel.

IA150-8C Endstufe

Rückseite

Als perfekten Partner für die Streaming-Vorstufe sieht Monitor Audio z.B. die IA150-8C Endstufe. Acht Lautsprecher, also z.B. vier Räume mit Stereo-Setup, können mit satten 150 Watt pro Kanal versorgt werden. Die UVP des Monitor Audio IA150-8C beträgt 2.999 Euro.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Monitor Audio
Datum: 27.05.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK