SPECIAL: Erste Eindrücke des 2020er LG 48 Zoll Ultra HD-OLEDs aus der CX-Serie

LG zeigt auf der aktuell stattfindenden LG Convention auch den weltweit ersten 48 Zoll Ultra HD-OLED aus der 2020er Serie CX. Zwei TVs werden präsentiert, bei dem im Bild oben möchte LG die erstklassigen Fähigkeiten als Gaming-Monitor untermauern. Denn auch der CX, egal, ob in 77, 65, 55 oder eben in 48 Zoll, ist kompatibel zu Nvidia G-Sync und auch zu AMD FreeSync. Auch die HGiG-Unterstützung ist an Bord. Unter "HGiG" hat sich die "HDR Gaming Interest Group" zusammengefunden, und den LG-TVs wird bescheinigt, exzellent für HDR-Gaming geeignet zu sein. Wir konnten uns kurz davon überzeugen - ruckelfrei, klar, enorm scharf - der CX trumpft, wenn man ihn als Bildwiedergabegerät fürs Gaming verwendet, groß auf. Der 48 Zoll große LG OLED wird 1.799 Euro UVP kosten.

Daran hat LG gedacht: Ein 48-Zoll-OLED-TV passt perfekt auch in die moderne Regalwand

Was kann man über den CX in 48 Zoll noch schreiben? Wie alle anderen Modelle der CX-Baureihe stellt er ein kontrastreiches sowie fein gestuftes Bild bereit. Für die nötige Rechenkraft sorgt der 2020er Alpha 9 Prozessor der dritten Generation. Unterstützt werden 4K High Frame Rate, 4K AI Upscaling, hinzu kommt eine effektive vierstufige Rauschunterdrückung. 

Typisch OLED: Dünner Rahmen, geringe Bautiefe

Fuß, elegant integriert

AI Picture Pro auf Deep Learning-Basis sowie AI Brightness Control und AI Sound Pro sorgen für eine optimale audiovisuelle Anpassung von Bild- und Toninhalten in jeder Situation. Ferner ist Cinema HDR vorhanden. Dieses Feature umfasst auch Dolby Vision IQ und HDR10. Auch die Modelle der CX-Serie bringen den Filmmaker Mode mit. Die optimale Voraussetzung für eine farblich akkurate Abbildung bietet die CX-Baureihe dank "True Color Accuracy Pro".

Gaming-Aufbau

Equipment

Als Sprachassistenten gibt es LG ThinQ sowie die Kompatibilität zu Amazon Alexa und Google Assistant. Verbaut im 48-Zöller ist ein 2.2 Soundsystem mit 40 Watt. An Anschlüssen finden sich 4 x HDMI 2.1 inklusive eARC und SimpLink-Unterstützung, 3 x USB, WLAN, LAN sowie Bluetooth 5.0.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 04. März 2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK