High End 2019: Live-Bilder des Nubert nuConnect ampX Digital-Vollverstärkers und Wireless Connectors

Wir haben bereits im Special vor der High End auf den neuen nuConnect ampX Digital-Vollverstärker hingewiesen. Er kommt auf 639 EUR, ist in schwarzer Variante geplant und wird, aktueller Stand, ab Spätsommer 2019 zu haben sein. 

Nun haben wir einen Prototypen des nuConnect ampX live auf der High End in Augenschein nehmen können. Der nuConnect ampX soll ein preislich fair kalkulierter, sinnvoll ausgestatteter, dabei enorm kompakter und somit einfach unterzubringender Stereo-Vollverstärker sein. Auch, wenn der Prototyp noch nicht final hinsichtlich des Designs ist, so bekommen wir schon mehr als eine Vorahnung, wie gut der nuConnect ampX später einmal aussehen wird - und was er kann, ist überdurchschnittlich, das steht bereits jetzt außer Frage. Das Alu-Gehäuse sieht sehr gut aus, und auch dank der geringen Abmessungen wird der Vollfverstärker breite Zustimmung finden.

Rückseite des Prototypen

Das Gerät stellt nicht nur für ein Paar Passivlautsprecher ausgezeichnete 100 Watt Dauerleistung bereit, sondern fungiert gleichzeitig als Verbindungszentrale und Schnittstelle für die Aktivboxen der 2018 auf der High End präsentierten nuPro X-Serie. Ebenso dient der nuConnect ampX dank Bluetooth als idealer Partner für die Musikwiedergabe von Smartphones oder Tablets. 

Entwickelt wurde der nuConnect ampX auf der digitalen Basis der flexiblen und modernen nuPro X-Aktivserie, erweitert und adaptiert für die Anforderungen eines hochwertigen Vollverstärkers.

Grün beleuchteter Power-Button

Was wurde im einzelnen gemacht? Nuberts Ingenieure haben die Anschlusssektion um einen hochwertigen Phonoeingang für Plattenspieler ergänzt, der sowohl mit Moving-Magnet- als auch mit Moving-Coil-Systemen zusammenarbeitet. Damit trägt Nubert dem Trend Rechnung, dass die Wiedergabe von Vinyl-Medien auch außerhalb von exorbitant teuren Highend-Ketten wieder in Mode ist.

Regler rechte Seite

Die Endstufe wurde in der von der X-Serie bekannten Digitalverstärkertechnik für Passivlautsprecher von 4 bis 8 Ohm Impedanz ausgelegt, sodass neben Nubert Boxen auch selbstverständlich Schallwandler von anderen Marken verwendet werden können. 

Dabei profitiert der nuConnect ampX von der hochwertigen Signalverarbeitung und der Funktionsvielfalt der nuPro-Plattform. Dazu zählen die exakte Klangabstimmung inklusive Loudness-Schaltung und einem Equalizer.

Ausstattungsmerkmale wie die komfortable App-Steuerung oder Funkübertragung machen den nuConnect noch attraktiver. So kann der ampX zum Beispiel drahtlos das Signal zweier nuPro X-Lautsprecher empfangen und damit ein Paar Passivboxen bespielen. So lässt sich im Handumdrehen ein einfaches Multiroom-System einrichten und der nuConnect fungiert als Bindeglied zwischen aktiver und passiver Boxenwelt.

nuConnect ampX

Mit dem nuConnect können Musikfans demnach ebenso kompakte wie klangstarke Kompaktanlagen aufbauen, die auch ernstzunehmende akustische Ansprüche erfüllen. Er wirkt als Schaltzentrale für verschiedenste Zuspieler, angefangen beim klassischen Radioempfänger oder CD-Player über Netzwerk-Streamer bis hin zu Smartphones.

Der ampX ist der ideale Antrieb für ein Paar kompakter Regallautsprecher aus den Nubert-Serien nuBox, nuLine oder nuVero, kann aber mit seinen beiden 100-Watt-Endstufen im Zusammenspiel mit zwei Standlautsprechern auch größere Räume beschallen und Party-taugliche Pegel fahren. Dass das keine leeren Versprechungen sind, glauben wir bei Nubert sofort. Dank des Subwoofer-Ausgangs lassen sich mithilfe des nuConnect übrigens auch sauber abgestimmte Sub/Sat-Sets einrichten.

Special: Carsten Rampacher
Fotos: Carsten Rampacher
Redaktion: Philipp Kind
Datum: 11. Mai 2019

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK